Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    11.09.2015
    L 433, Fahrbahnsanierung zwischen Meßstetten und Unterdigisheim

    ​Am Montag, 14. September 2015, beginnen die Arbeiten zur Fahrbahnsanierung der L 433 zwischen Meßstetten und Unterdigisheim. Die Maßnahme umfasst die Verstärkung des Fahrbahnaufbaus und die dringend notwendige Erneuerung der Asphaltschichten von der Zufahrt zur Erddeponie Appental bis zum Anschluss der L 196 am südlichen Ortsrand von Meßstetten auf einer Gesamtlänge von ca. 1,3 km. Durch die Baumaßnahme werden vorhandene Fahrbahnschäden beseitigt sowie der Straßenverlauf in Lage, Höhe und Fahrbahnbreite den heutigen Verkehrsbedürfnissen angepasst. Zusammen mit diesen Arbeiten wird längs zur Fahrbahn eine neue Entwässerungsleitung zur kontrollierten Ableitung des anfallenden Oberflächenwassers verlegt.

    Zur Durchführung der Arbeiten muss die L 433 im Baustellenbereich voll gesperrt. Eine Umleitung über Hartheim nach Unterdigisheim wird ausgeschildert werden. Der Anschluss der Gemeindeverbindungsstraße aus Richtung Meßstetten wird während der Bauzeit ebenfalls voll gesperrt.
     
    Geeignete Witterungsbedingungen vorausgesetzt kann die Baumaßnahme im Dezember 2015 fertig gestellt werden.
     
    Das Regierungspräsidium bittet die Verkehrsteilnehmer, die Anlieger und die Bevölkerung um Verständnis, dass Behinderungen und Erschwernisse während der Bauzeit nicht ausgeschlossen werden können.
     
    Die Gesamtbaukosten betragen rund 800.000 € und werden vom Land Baden-Württemberg getragen.
     
    Informationen zu den Sperrungen und zur Umleitung können im Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.

    Hinweis für die Redaktionen
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dr. Steffen Fink, Pressereferent, Tel.: 07071/757-3076, gerne zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131