Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    11.09.2015
    L 1208, Neubau eines Radwegs entlang der Landesstraße zwischen Bebenhausen und Kälberstelle
    Halbseitige Sperrung aufgrund der Bauarbeiten wird voraussichtlich noch bis 31.10.2015 aufrechterhalten

    ​Das Regierungspräsidium Tübingen hat Ende Juli 2015 mit dem Neubau eines Radwegs entlang der L 1208 zwischen Bebenhausen und Kälberstelle begonnen. Der rund 4,3 km lange Radweg schließt für den Freizeit- und Alltagsradverkehr eine wichtige Lücke in der überregionalen Verbindung von Tübingen über den Schönbuch nach Dettenhausen und weiter auf die Fildern und in das Schaichtal. Wegen der Baumaßnahme ist die L 1208 seit 27. Juli 2015 zwischen Tübingen-Bebenhausen und der Kälberstelle halbseitig, und zwar für den Verkehr auf der L 1208 von der Kälberstelle in Fahrtrichtung Tübingen gesperrt.

    Für den zügigen Weiterbau des Radwegs ist es zwingend erforderlich, dass die Vollsperrung der L 1208 in Fahrtrichtung Tübingen bis 31. Oktober 2015 aufrechterhalten bleibt. Eine halbseitige Sperrung mit einer Verkehrsführung in beide Richtungen mittels Ampelsteuerung würde zu erheblichen Rückstauungen auf der L 1208 führen, die Bauzeit erheblich verlängern und infolgedessen die Baukosten erheblich erhöhen.
     
    Das Regierungspräsidium Tübingen und das Landratsamt Tübingen bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die anhaltende Vollsperrung in Richtung Tübingen.
     
    Informationen zu den Sperrungen und Umleitungen können im Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.

    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dr. Steffen Fink, Pressereferent, Tel.: 07071/757-3076, gerne zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131