Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    24.09.2015
    L 325, Neubau eines Radwegs zwischen Leupolz und Leupolzbauhof

    ​Das Regierungspräsidium Tübingen beginnt am Montag, 28. September 2015, mit dem Bau des Radweges zwischen Leupolz und Leupolzbauhof entlang der L 325. Der Radweg beginnt südlich von Leupolzbauhof und verläuft auf gesamter Länge auf der Westseite der L 325. Gleich zu Beginn wird die Landesstraße im Bereich der Bebauung von Leupolzbauhof auf einer Länge von 320 m nach Osten verschoben, um den erforderlichen Raum für den Radweg zu schaffen. Der Radweg endet im Kreuzungsbereich L325 / K 8043 südlich von Leupolz und schließt dort an das vorhandene Radwegenetz an. Die Gesamtlänge des Radwegs beträgt 885 m. Mit dem Bau des Radweges wird eine Verbesserung der Verkehrsverhältnisse erreicht und die Verkehrssicherheit für Radfahrer erhöht.

    Die Stadt Wangen hat den Radweg geplant und übernimmt auch die gesamte Ausschreibung, Bauabwicklung und Abrechnung für das Land.
     
    Mit Beginn der Arbeiten wird ab 28. September wird die L 325 im Bereich der Bebauung Leupoldsbauhof vier Wochen lang für den Verkehr voll gesperrt. In dieser Zeit finden die Arbeiten für die Verschiebung der Landesstraße und für den Radwegbau im Bereich Leupolzbauhof statt. Die Umleitung für den überörtlichen Verkehr wird ausgeschildert. Die übrigen Arbeiten bis Leupolz können unter lokaler Einengung ohne weitere Sperrung abgewickelt werden. Die Fertigstellung der gesamten Baumaßnahme ist für Mitte November geplant.
     
    Die Kosten der Maßnahme belaufen sich auf ca. 380.000 € und werden vom Land getragen.
     
    Das Regierungspräsidium bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis, für die Behinderungen und Erschwernisse die während der Bauzeit auftreten werden.
     
    Weitere Informationen können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden - Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

    Hinweis für die Redaktionen
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dr. Steffen Fink, Pressereferent, Tel.: 07071/757-3076, gerne zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131