Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 5
    28.09.2015
    Wein, Wort und Brot
    Biosphärenzentrum Schwäbische Alb lädt zum kulinarisch-literarischen Abend für alle Sinne ein
     Sommerprogramm Biosphärenzentrum Schwäbische Alb

    Einen geselligen, humorvollen und genussreichen Abend verspricht das Programm des Biosphärenzentrums Schwäbische Alb am 9. Oktober 2015. Weinerlebnisführer Martin Schadenberger und Alfons Ruß warten bei der Veranstaltung „Wein, Wort und Brot“ mit Wissenswertem über Geschichte, Geschmack und Regionalität von schwäbischem Wein und Brot aus der Region auf.

    Nach Alb-Linsen, Schokolade und Käse trifft in diesem Jahr das Brot auf den schwäbischen Wein und bietet im Veranstaltungsprogramm des Biosphärenzentrums Schwäbische Alb in Münsingen-Auingen mit „Wein, Wort und Brot“ Informatives und Köstliches für die Teilnehmer.
     
    Dabei beginnt die Geschichte des Brotes vor gut 10.000 Jahren, als ein Brei für lange Wanderungen getrocknet und mitgenommen wurde. Seither gab es, vor allem bei den Zutaten, viele Veränderungen: Hefe wurde Bestandteil des Brotbackens und der Weizen verdrängte immer mehr alte Getreidesorten. Als Grundnahrungsmittel für die Menschen in Mitteleuropa war und ist das Brot von hoher Bedeutung. Das wird auch in Kultur und Glaube der Menschen sichtbar, so beispielsweise beim Brotbrechen als Symbolik für das Teilen oder beim Brauch, Brot und Salz zum Einzug in ein neues Zuhause zu verschenken.
     
    Am Freitag, 9. Oktober 2015, erfahren Gäste ab 19.00 Uhr nicht nur mehr über die Geschichte des Brotes, sondern dürfen es zu verschiedenen schwäbischen Weinen verkosten. Das Brot wird der Biosphärengebiets-Partner „Bäckerei Winter“ frisch auf den Tisch bringen. Welche leckeren Produkte in Metzingen-Neuhausen entstehen und warum es der Bäckerei wichtig ist, mit regionalen Zutaten zu arbeiten, werden die Teilnehmer an diesem Abend schmecken, erleben und erfahren.
     
    Genauso regional wird natürlich auch der zum Brot kredenzte Metzinger Wein sein. Die beiden ausgebildeten Weinerlebnisführer Martin Schadenberger und Alfons Ruß bringen mit viel Sachverstand die Besonderheiten der Metzinger Weine in kabarettistisch aufgearbeiteter Form näher. Ruß und Schadenberger sind Mitglied der Weingärtnergenossenschaft Metzingen.
     
    Genießer von Feinkost und Kabarett können den schwäbischen Genuss-Abend zum Preis von 24 Euro pro Person bis spätestens 2. Oktober 2015 im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb unter Tel. 07381/932938-31 oder online unter www.biosphaerenzentrum-alb.de buchen. Die Veranstaltung „Wein, Wort und Brot“ beginnt mit einem Sektempfang und endet gegen 21:30 Uhr.

    Hinweis für die Redaktionen
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung stehen Ihnen Frau Katrin Rochner von der Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb, Tel.: 07381/932938-21, oder Carsten Dehner, Pressereferent, Regierungspräsidium Tübingen, Tel. 07071/757-3080, gerne zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131