Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    06.10.2015
    L 1232, Belagsarbeiten zwischen Amstetten und Ettlenschieß
    Vollsperrung der L 1232 besteht weiter bis Freitag, 16.10.2015

    ​Die Vollsperrung der L 1232 zwischen Amstetten und Ettlenschieß bleibt bis Freitag, 16. Oktober 2015, bestehen. Die Belagsarbeiten und die Fahrbahnmarkierung sind zwar abgeschlossen, aber es sind noch Arbeiten im Bankettbereich erforderlich. Weiter werden noch neue Schutzplanken und Leitpfosten installiert.

    Die Umleitung führt weiterhin über die Kreisstraße 7314 nach Hofstett-Emerbuch und von dort über die L 1229 nach Ettlenschieß und umgekehrt.

    Die ca. 590.000 € teure Erneuerung des Fahrbahnbelages auf dem etwa 3,4 km langen Streckenabschnitt war zur Erhaltung der Verkehrssicherheit dringend erforderlich, weil der Fahrbahnbelag dort massive Risse und Verdrückungen aufwies.
     
    Informationen über die mit dieser Baumaßnahme verbundenen Verkehrsbeschränkungen können auch im täglich aktualisierten Baustelleninformationssystem (BIS) des Ladens Baden-Württemberg im Internet unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.

    Hinweis für die Redaktionen
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dr. Steffen Fink, Pressereferent, Tel.: 07071/757-3076, gerne zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131