Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    08.10.2015
    B 465, Umbau des Knotenpunktes mit der L 314 in Bad Wurzach zu einem Kreisverkehrsplatz

    ​Das Regierungspräsidium Tübingen lässt seit 17. August 2015 den Knotenpunkt B 465 / L 314 am westlichen Ortsrand von Bad Wurzach zu einem Kreisverkehrsplatz umbauen. Der Umbau erhöht die Verkehrssicherheit am Knotenpunkt und dessen Leistungsfähigkeit. Bisher wurden Erd- und Pflasterarbeiten durchgeführt.

    Ab Montag, 12. Oktober 2015, finden beim Knotenpunkt Asphaltarbeiten statt. Gleichzeitig erhält der Abschnitt der L 314 / B 465 zwischen der Einmündung der L 317a (von Ziegelbach) und dem Abzweig der Ravensburger Straße (im Bereich des Feuerwehrhauses) einen neuen Fahrbahnbelag. Der Knotenpunkt B 465 / L 314 wird für die Dauer von rund zwei Wochen voll für den Verkehr gesperrt.
     
    Es kommt zu großräumigen Umleitungen. Der Verkehr der L 314 wird ab Mennisweiler über Eintürnen – Arnach nach Bad Wurzach bzw. Leutkirch geführt. Der Verkehr der B 465 von Leutkirch in Richtung Biberach wird über Albers – Dietmanns geleitet. In der Gegenrichtung erfolgt die Umleitung über die gleichen Strecken.
     
    Auch der Busverkehr ist von der Vollsperrung betroffen. Er wird örtlich umgeleitet.
     
    Die Kosten der Gesamtbaumaßnahme belaufen sich auf ca. 0,6 Mio. € und werden anteilig von Bund und Land getragen.
     
    Das Regierungspräsidium bittet um Verständnis für die entstehenden Behinderungen.
     
    Weitere Informationen können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden - Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

    Hinweise für die Redaktion:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dr. Steffen Fink, Pressereferent, Tel.: 07071/757-3076 zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131