Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    16.10.2015
    B 28; Böschungssanierung an der Bundesstraße bei Metzingen
    Verkehrsbehinderungen während der Bauarbeiten bis 6.11.2015

    ​Ab Montag, 19. Oktober 2015, beginnen die weiteren Sanierungsarbeiten an der B 28-Böschung bei Metzingen, die aufgrund von Böschungsrutschungen erforderlich werden. Dabei werden die abgerutschten Erdmassen bis auf den festen Untergrund ausgebaggert und mit standfestem wasserdurchlässigem Schroppenmaterial wieder verfüllt.

    Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis 6. November 2015.
     
    Um den Verkehr an der Baustelle vorbeiführen zu können, muss die Ausfahrtspur der Anschlussstelle Metzingen-Süd / Stadtmitte in Fahrtrichtung Reutlingen verkürzt werden. Die Ausfahrt ist dort jedoch weiterhin möglich. Die Fahrbahn wird mit Baken und Gelbmarkierung gekennzeichnet.
     
    Für den von Reutlingen kommenden Verkehr gibt es keine Behinderungen.
     
    Die Kosten der Sanierungsarbeiten belaufen sich auf rund 60.000 € und werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen.
     
    Durch die Maßnahme lassen sich Verkehrsbeeinträchtigungen nicht ausschließen. Das Regierungspräsidium Tübingen bittet hierfür um Verständnis.
     
    Hintergrundinformation:

    Ein auf Nachhaltigkeit ausgerichteter Straßenbau mit dem Vorrang für den Erhalt ist ein zentraler Baustein in der Verkehrs- und Infrastrukturpolitik des Landes Baden-Württemberg.
     
    Informationen zu Sperrungen und Umleitungen können jeweils aktuell im täglich aktualisierten Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.

    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dr. Daniel Hahn, Pressereferent, Tel.: 07071/757-3078, gerne zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131