Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • 30.10.2015
    Filzwerkstatt im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb
    Veranstaltung „Schafe aus Wolle“ richtet sich an Kinder und Jugendliche
     Bild Schafe aus Wolle

    ​Das Biosphärenzentrum Schwäbische Alb in Münsingen-Auingen lädt am 6. November 2015 zu einer „wolligen“ Kreativwerkstatt für junge Menschen ein. Kinder ab sieben Jahren können unter Anleitung von Christiane Ludwig-Wolf aus regionaler Wolle eine kleine Schafherde filzen. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Bad Urach-Münsingen e.V. statt.

    Wie aus Schafwolle Filz oder gar ein kleines Filzschaf wird, zeigt Christiane Ludwig-Wolf bei der Veranstaltung „Schafe aus Wolle“ des Biosphärenzentrums Schwäbische Alb am Freitag, 6. November 2015. Die Materialliste für die Herstellung der kleinen Kunstwerke ist mit regionaler Schafwolle, Wasser, Luftpolsterfolie, Seife, Wannen, Nadeln, Schwämmen, etwas bunter Märchenwolle und Naturmaterialien aus Wald oder Wiese relativ kurz und mit wenig Kosten verbunden.
     
    Wie aus diesen Werkstoffen jedoch ein Schaf samt Wacholderheide oder gar eine ganze Schafherde entsteht, führt die Filzkünstlerin ab 14.00 Uhr in den Räumlichkeiten des Biosphärenzentrums in Münsingen-Auingen vor. Für die rund vierstündige Filzwerkstatt sind keine speziellen Vorkenntnisse notwendig. Die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen werden eine Filztechnik erlernen, wozu alte Kleidung, zwei Handtücher und ggf. ein Getränk mitzubringen sind.
     
    Die Kosten für die Teilnahme betragen zehn Euro pro Person, zzgl. acht Euro Material.
     
    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; weitere Auskünfte erteilen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Biosphärenzentrums Schwäbische Alb unter Tel. 07381/932938-31.
     
    Hintergrundinformation:
    Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Bad Urach-Münsingen e.V. statt.
     
    Christiane Ludwig-Wolf hat bereits zahlreiche Filzwerkstätten in und um Münsingen sowohl mit Kindern als auch Erwachsenen durchgeführt. Ihre Filzwaren, von Esel-Fingerpuppen über Filzkissen bis hin zu Filzhüten, sind auf unzähligen Märkten zu finden.
     
    Das komplette Winterprogramm des Biosphärenzentrums Schwäbische Alb sowie den Einblick in die jeweiligen Veranstaltungen gibt es unter www.biosphaerenzentrum-alb.de. Ein gedrucktes Programmheft kann unter Tel. 07381/9329381-31 angefordert werden.
     
    Bild: „Schafe aus Wolle“
     
    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung stehen Ihnen Frau Katrin Rochner von der Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb, Tel.: 07381/932938-21, oder Herr Dr. Daniel Hahn, Pressereferent, Regierungspräsidium Tübingen, Tel. 07071/757-3078, gerne zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131