Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 5
    03.11.2015
    Landschaftsfotografie für Einsteiger
    Naturfotograf Mark Robertz gibt Tipps und Tricks im Theorie-Seminar des Biosphärenzentrums Schwäbische Alb
     Biosphärenzentrum Schwäbische Alb

    ​Wie werden Landschaften mit der Fotokamera richtig in Szene gesetzt? Wie komponiert man ein gutes Landschaftsbild? Auf diese Fragen bekommen interessierte (Hobby-)Fotografinnen und Fotografen am 13. November von Profi Mark Robertz Antworten. Das Theorie-Seminar findet im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb in Münsingen-Auingen statt.

    Landschaften gehören neben den Menschen zu den beliebtesten Fotomotiven. Doch wie gelingt eine gekonnte Komposition? Was ist bei der Lichtführung zu beachten? Und wie erfolgt eine stimmige fotografische Umsetzung? Diesen Fragen geht das Theorie-Seminar „Die Freiheit des Sehens“ am Freitag, 13. November 2015, ab 17.00 Uhr in den Räumlichkeiten des Biosphärenzentrums in Münsingen-Auingen nach.
     
    Neben der Wirkung von Licht und Farbe sowie von Tages- und Jahreszeiten werden der gestalterische Bildaufbau und die Bildaussage bei der rund vierstündigen Veranstaltung mit Mark Robertz thematisiert. Ebenso werden die veränderbaren und unveränderbaren Faktoren und Einflüsse sowie die Wahrnehmung von Landschaftsräumen und -formen besprochen.
     
    Der deutschlandweit gefragte Profi-Fotograf Robertz ist bei jeder Witterung und zu jeder Jahreszeit auf der Suche nach ungewöhnlichen Blickwinkeln. Sein fotografischer Blick konzentriert sich in erster Linie auf Landschaften, wie sie von der Natur geformt und durch menschliche Nutzung und Kultur gestaltet werden. Seine Fotoexkursionen führen ihn nach Island, in die Alpen und ins Biosphärengebiet Schwäbische Alb.
     
    Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Bad Urach-Münsingen e.V. (VHS) statt.
     
    Der Eintrittspreis beträgt 27 Euro pro Person. Eine Anmeldung ist über die VHS unter Tel. 07381/715998-0 erforderlich. Auskünfte zum Seminar selbst erteilen gerne die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Biosphärenzentrums Schwäbische Alb unter Tel. 07381/932938-31.
     
    Hintergrundinformation:
    Das komplette Winterprogramm des Biosphärenzentrums Schwäbische Alb sowie den Einblick in die jeweiligen Veranstaltungen gibt es unter www.biosphaerenzentrum-alb.de. Ein gedrucktes Programmheft kann unter Tel. 07381/9329381-31 angefordert werden.
     
    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung stehen Ihnen Frau Katrin Rochner von der Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb, Tel.: 07381/932938-21, oder Herr Dr. Daniel Hahn, Pressereferent, Regierungspräsidium Tübingen, Tel. 07071/757-3078, gerne zur Verfügung. 
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131