Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    10.12.2015
    L 277, Hangsicherungen im Bereich Gutenstein / Dietfurt
    Vollsperrung der L 277 im Baustellenbereich vom 14. bis 21.12.2015

    ​Das Regierungspräsidium Tübingen lässt vom 14. bis 21. Dezember 2015 eine Schadstelle im Zuge der L 277 im Bereich Gutenstein / Dietfurt sanieren. Die Maßnahme dient der Stabilisierung des Straßenkörpers. Hierzu werden Schotterstützkörper in den Damm eingebaut, die gleichzeitig für eine verbesserte Entwässerung und somit Stabilisierung des Untergrundes sorgen, sowie der Sicherung des Hanges zur Donau hin dienen. Möglicherweise werden im nächsten Jahr ergänzende Maßnahmen zur Sicherung der Fahrbahn erforderlich.

     

    Während der Baumaßnahme wird der Verkehr von Sigmaringen nach Beuron ab Dietfurt über Vilsingen, Engelswies, Langenhart, Kreenheinstetten und Hausen im Tal geleitet. Der Verkehr von Thiergarten nach Sigmaringen wird über Stetten am kalten Markt, Storzingen und Nollhof geführt. Der Linienbusverkehr wird durch die Baustelle geführt.
     
    Informationen über die mit dieser Baumaßnahme verbundenen Verkehrsbeschränkungen können zeitnah auch im täglich aktualisierten Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg im Internet unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.
     
    Die Kosten belaufen sich auf ca. 30.000 €.

    Hinweis für die Redaktionen
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dr. Steffen Fink, Pressereferent, Tel.: 07071/757-3076 gerne zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131