Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    04.04.2016
    B 32, Ravensburg, Teilsanierung der Brücke über den Flappach

    ​Am Dienstag, 5. April 2016, beginnen die Sanierungsarbeiten an der Brücke über den Flappach im Zuge der B 32 in Höhe des Ortsausganges von Ravensburg in Richtung Amtzell. Das Regierungspräsidium Tübingen lässt die Brücke teilweise instand setzen, die Beläge des Rad- und Gehwegs erneuern, Schadstellen im Fahrbahnbereich der B 32 beheben und die Geländer auf Brücke und im Anschlussbereich erneuern. Mit der Teilinstandsetzung der Brücke wird die Verkehrssicherheit und Dauerhaftigkeit im Bereich der Randstreifen verbessert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich rund vier Wochen. Bei ungünstigen Wetterverhältnissen kann es zu Verzögerungen kommen.

    Während der Teilsanierung ist die Fahrbahn eingeengt. Für die Asphaltarbeiten wird kurzfristig eine halbseitige Sperrung eingerichtet. Für Fußgänger wurde bereits ein provisorischer Holzsteg über den Flappach angebracht. Das Regierungspräsidium bittet um Verständnis für eventuell entstehende Behinderungen. Die Beeinträchtigungen für den Verkehr werden so gering wie möglich gehalten.
     
    Die Kosten der Baumaßnahme betragen ca. 70.000 € und werden vom Bund getragen.
     
    Weitere Informationen können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

    Hinweis für die Redaktionen
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dr. Steffen Fink, Pressereferent, Tel.: 07071/757-3076 zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Dr. Daniel Hahn
Stv. Pressesprecher
Telefon 07071 757-3078