Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    28.07.2016
    L 212, Ortsdurchfahrt Wald
    Vollsperrung der Hohenzollernstraße im Bereich der Einmündung L 195 – L 212 Von-Weckenstein-Straße

    ​Im Zuge der Sanierung der Ortsdurchfahrt Wald wird die Hohenzollernstraße im Bereich der Einmündung L 195 – L 212 Von-Weckenstein-Straße in der Zeit vom 29. Juli bis 10. September 2016 voll gesperrt. Neben der Erneuerung der Kanalisation werden umfangreiche Kabelverlegearbeiten für die Stromversorgung, Straßenbeleuchtung, Glasfaserversorgung und Telekommunikation durchgeführt.

    Die Umleitung erfolgt in Richtung Meßkirch über die Sankertsweiler Straße auf der K 8216 nach Rast und in Richtung Pfullendorf über die K 8273  Kappel und Otterswang. Für die Anlieger besteht während der Bauarbeiten eine eingeschränkte Zufahrtsmöglichkeit zu ihren Grundstücken.
     
    Das Regierungspräsidium Tübingen und die Gemeinde Wald bitten um Verständnis für die im Zusammenhang mit der Maßnahme entstehenden Behinderungen.
     
    Informationen über die mit dieser Baumaßnahme verbundenen Verkehrsbeschränkungen können auch im täglich aktualisierten Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg im Internet unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.

    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dr. Steffen Fink, Pressereferent, Tel.: 07071 757-3076, gerne zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Stellvertretender Pressesprecher Dr. Steffen Fink 

Dr. Steffen Fink
Stv. Pressesprecher
Telefon 07071 757-3076