Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    08.09.2016
    B 464, Bau eines Kreisverkehrs- und eines P+M-Platzes
    Am 12. September 2016 beginnen die Arbeiten im Bereich der „Bullenbank“

    Gemeinsame Pressemitteilung des Regierungspräsidium Tübingen und des Landkreis Reutlingen

    Am Montag, 12. September 2016, beginnen die Arbeiten im Bereich der sogenannten „Bullenbank“ auf der Gemarkung der Gemeinde Walddorfhäslach. Das Regierungspräsidium Tübingen und der Landkreis Reutlingen setzen hier auf Mitinitiative der Gemeinde Walddorfhäslach mehrere Baumaßnahmen um. Kern dieser Maßnahme sind der Bau eines Kreisverkehrsplatzes an der westlichen Kreuzung sowie die Erweiterung des bestehenden P+M-Parkplatzes.
     
    Im Zuge der notwendigen Sperrungen werden zudem Belagssanierungen in den angeschlossenen Fahrbahnen der Zu- und Abfahrten zur B 27, der B 464 sowie der K 6774 durchgeführt. Der Landkreis Reutlingen verbessert in diesem Zuge die Einmündung der Kreisstraße K 6774 in die K 6764 mit einer Rechtsabbiegespur und einer Lückenampel. Die Bauüberwachung der gemeinschaftlichen Maßnahme erfolgt durch das Kreis-Straßenbauamt des Landkreises Reutlingen.
     
    Durch den Ausbau wird der stark frequentierte P+M-Parkplatz von derzeit 40 auf zukünftig 120 Stellplätze und zusätzlich drei Stellplätze für Schwerbehinderte erweitert. Gleichzeitig wird der Parkplatz durch Abstellmöglichkeiten für Fahrräder und eine neue Bushaltestelle ergänzt. Diese wird zukünftig durch den Schnellbus „Expresso” angefahren, wodurch das Parken und Umsteigen auf den Schnellbus deutlich erleichtert wird.
     
    Die Maßnahme soll bis voraussichtlich Ende des Jahres abgeschlossen sein. Für die Durchführung der Bauarbeiten sind mehrere Bauphasen geplant. In der ersten Bauphase wird zunächst die B 464 von und nach Böblingen zwischen der Zufahrt nach Walddorfhäslach und dem zukünftigen Kreisverkehr gesperrt. Der Verkehr der B 464 wird über Walddorfhäslach umgeleitet. Alle Zu- und Abfahrten zur B 27 sind während dieser Zeit befahrbar. Der Verkehr wird an der Baustelle vorbeigeleitet.
    In den weiteren Bauphasen sind zeitweise die Zu- und Abfahrten zur B 27 wechselseitig gesperrt. Über die geänderten Verkehrsführungen wird rechtzeitig vor dem jeweiligen Baubeginn über die örtliche Presse informiert.
     
    Der P+M-Parkplatz wird während der gesamten Baumaßnahme gesperrt. Die Nutzer werden gebeten, alternative Parkplätze zu nutzen. Der nächstliegende P+M-Parkplatz ist im Bereich der Zu- und Abfahrt Kirchentellinsfurt verfügbar.
    Die Kosten für die Maßnahme belaufen sich auf rund 1,1 Millionen Euro und werden durch das Regierungspräsidium Tübingen, den Landkreis Reutlingen sowie die Gemeinde Walddorfhäslach getragen.
     
    Das Regierungspräsidium Tübingen und das Landratsamt Reutlingen bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis, dass Behinderungen und Erschwernisse während der Bauzeit nicht ausgeschlossen werden können. Informationen zu den Sperrungen und zur Umleitung können im Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.
     
    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Simon Kistner, Pressereferent, Tel.: 07071/757-3080, gerne zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Dr. Daniel Hahn
Stv. Pressesprecher
Telefon 07071 757-3078