Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    23.09.2016
    L 415 / L 449, Fahrbahndeckenerneuerung in der Ortsdurchfahrt von Winterlingen und zwischen Winterlingen und Benzingen

    ​Das Regierungspräsidium Tübingen lässt vom 27. September bis voraussichtlich 21. Oktober 2016 die Fahrbahndecke auf der L 415 in der Ortsdurchfahrt Winterlingen (Ebinger Straße) von der Anschlussstelle B 463 bis zur Marktstraße sowie auf der L 449 zwischen Ortsende Winterlingen und dem Anschluss an die B 463 bei Benzingen erneuern. Die dringend sanierungsbedürftigen Straßenabschnitte erhalten auf einer Fläche von ca. 16.000 m² einen neuen Fahrbahnbelag. Die Maßnahme dient der Substanzerhaltung und der Verbesserung der Verkehrssicherheit. Ihre bauliche Umsetzung gliedert sich in drei Bauphasen.

    In der 1. Bauphase vom 27. September bis 1. Oktober 2016 ist die L 449 zwischen Ortsende Winterlingen bis zum Anschluss der B 463 in Richtung Benzingen für den Verkehr voll gesperrt. Der Verkehr von und nach Winterlingen wird in dieser Zeit über die B 463 und die L 415 umgeleitet. Der Verkehr im Bereich des Anschlussastes der B 463 / L 449 von und nach Benzingen wird über eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung aufrechterhalten.
     
    In der 2. Bauphase vom 4. bis 12. Oktober 2016 wird die L 415 vom Anschluss B 463 bis Höhe Schillerstraße voll gesperrt. Der Verkehr nach Winterlingen wird über die B 463 (Anschluss Benzingen) und die L 449 umgeleitet. Der Anliegerverkehr zum Interkommunalen Gewerbegebiet Vogelherd / Längenfeld einschließlich den Straßen Kreuzsteig und Lehrhalde bleibt außer während des Einbaus der Asphaltdeckschicht unter erschwerten Bedingungen möglich.
     
    In der abschließenden 3. Bauphase vom 13. bis 21. Oktober 2016 wird die Fahrbahndecke der L 415 im Bereich zwischen der Einmündung Schillerstraße bis zum Anschluss Marktstraße erneuert. Diese Arbeiten erfolgen ebenfalls unter Vollsperrung des Verkehrs. Im Bereich Marktstraße, Ebinger Straße wird der Verkehr über eine Lichtsignalanlage geregelt. Die Gemeinde Winterlingen ist während dieser Zeit über die L 449 zu erreichen.
     
    Der ÖPNV wird in allen drei Bauphasen innerörtlich umgeleitet. Für die Anlieger ergeben sich Einschränkungen zu Ihren Grundstückszufahrten. Für Erschwernisse und Behinderungen, die infolge der Bauarbeiten entstehen, werden Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis gebeten.
     
    Die Kosten der Fahrbahndeckenerneuerung in Höhe von ca. 240.000 € werden vom Land als Baulastträger der L 415 und der L 449 getragen. Die Aufwendungen der Gemeinde Winterlingen belaufen sich auf ca. 30.000 €.
     
    Informationen zu den Sperrungen und Umleitungen können jeweils aktuell im Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de  abgerufen werden.
     
    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dr. Steffen Fink, Pressereferent, Tel.: 07071 757-3076, gerne zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Dr. Daniel Hahn
Stv. Pressesprecher
Telefon 07071 757-3078