Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    04.01.2017
    B 312 Ursulabergtunnel Pfullingen
    Vollsperrung in der Nacht vom 9. auf den 10. Januar 2017

    ​Im letzten Sommer wurde die Sicherheitstechnik im Ursulabergtunnel aktualisiert und saniert. Der wieder aufgenommene Betrieb hat gezeigt, dass noch verschiedene Nachjustierungen im Tunnel und an der Leittechnik notwendig sind.

    Für diese Arbeiten ist eine Vollsperrung des Ursulabergtunnels erforderlich. Zur Reduzierung der Verkehrsbehinderungen erfolgt die Sperrung nachts. Gesperrt wird von Montag, 09.01.2017 ab 20:00 Uhr bis Dienstag, 10.01.2017 ca. 5:00 Uhr. Der Verkehr wird in dieser Zeit durch die Ortsdurchfahrt von Pfullingen geführt.
     
    Im Zuge der Sperrung werden zwei zusätzliche neue Videokameras installiert sowie Leuchtelemente und ein Kohlenmonoxidsensor, die defekt sind, ausgetauscht. Durch eine reale Auslösung eines Alarms werden alle 16 Meldelinien der Alarm- und Störmeldungen im Tunnel nochmals geprüft. Die mit der sicherheitstechnischen Nachrüstung betraute Firma beseitigt zudem noch verschiedene festgestellte Mängel.
     
    Für die infolge der Sperrung entstehenden Erschwernisse und Behinderungen bittet das Regierungspräsidium die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dr. Steffen Fink, Pressereferent, Tel.: 07071 757-3076, gerne zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Dr. Daniel Hahn
Stv. Pressesprecher
Telefon 07071 757-3078