Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    23.02.2017
    Vollsperrung der Kreisstraße 6761 bzw. 1260 zwischen Grafenberg und Kohlberg wird bis Juli 2017 andauern
    Die Arbeiten für die Überführung der Kreisstraße über die künftige B 313 bei Grafenberg dauern voraussichtlich noch bis Mitte Juli 2017 an.

    ​Die Kreisstraße 6761 bzw. 1260 zwischen Grafenberg und Kohlberg ist seit August 2016 für den Bau der Brücke über die zukünftige Ortsumgehung und die Verlegung der Kreisstraße zwischen dem Ortsausgang und dem Autmutwald voll gesperrt. Der Verkehr in Richtung Kohlberg wird seitdem über die B 313 und Tischardt bzw. aus Metzingen über die L 210 nach Kohlberg geleitet.
     
    Nach sechs Monaten Bauzeit zeigt sich nunmehr, dass sich der ursprünglich angestrebte Fertigstellungstermin Ende März 2017 nicht einhalten lässt. Grund für die Verzögerung sind die im Januar vorherrschenden Witterungsverhältnisse. Aufgrund der kalten Temperaturen musste der Baubetrieb vorübergehend eingestellt werden. Hinzu kommen umfangreichere und zeitaufwändigere Erdarbeiten als ursprünglich geplant, sowie die Verlegung der Wasserleitung des Zweckverbands JUSI-Gruppe. Auch angetroffene Altlasten aus der angrenzenden alten Hausmülldeponie verzögerten den planmäßigen Baufortschritt. Die mit dem Bau beauftragte Baufirma ist unter Ausnutzung aller verfügbaren Kapazitäten angetreten, die Verzögerungen so gering wie möglich zu halten.

    Auf den Bau der eigentlichen Ortsumgehung haben diese Umstände keinen Einfluss.
     
    Für die infolge der Bauarbeiten entstehenden Erschwernisse und Behinderungen werden die Verkehrsteilnehmer um Verständnis gebeten.
     
    Informationen zu den Sperrungen und Umleitungen können jeweils aktuell im Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de  abgerufen werden.

    Hinweis für die Redaktionen
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dr. Steffen Fink, Pressereferent, Tel.: 07071 757-3076, gerne zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Dr. Daniel Hahn
Stv. Pressesprecher
Telefon 07071 757-3078