Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    27.03.2017
    Jetzt anmelden! Das Regierungspräsidium Tübingen bietet landesweit rund 80 Plätze für den Girls' Day
    Die Autobahnmeisterei Ulm/Dornstadt bietet zwei Plätze: Schülerinnen können sich hier als Straßenwärterinnen testen.

    ​Ulm/Dornstadt. Streckenkontrollen zur Erkennung und Beseitigung von Gefahrenquellen auf der Straße, Absperrmaßnahmen bei Autounfällen, Durchführung des Winterdienstes oder Mäharbeiten an den Straßenrändern: Die Autobahnmeistereien leisten einen aktiven Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr. Die Arbeit einer Straßenwärterin können Mädchen nun im Rahmen des Girls' Day bei der Autobahnmeisterei in Ulm/Dornstadt am 27. April 2017 kennen lernen.

    Wer gerne draußen unterwegs ist und einen abwechslungsreichen Beruf liebt, für den ist eine Tätigkeit in der Autobahnmeisterei Ulm/Dornstadt genau das Richtige – Mädchen können sich am Girls' Day dazu einen Einblick verschaffen. Nach einer Führung durch die Betriebsgebäude der Autobahnmeisterei dürfen die Mädchen selbst bei einer Streckenkontrolle dabei sein und – je nach anfallender Arbeit an diesem Tag – Mäharbeiten, Streckenwartungen oder Brückenkontrollen kennen lernen. Darüber hinaus erklären die Kolleginnen und Kollegen, welche Ausbildungswege zur Straßenwärterin führen und gewähren Einblicke in ihren Berufsalltag.
     
    Anmelden? Nur online! Interessierte Mädchen können sich unter www.girls-day.de informieren und online anmelden. Ansprechpartnerin bei Fragen zum Girls' Day im Regierungspräsidium Tübingen ist Dr. Daniela Kelm, Tel.: 07071 757-177051 oder per Mail unter: daniela.kelm@rpt.bwl.de.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Stellvertretender Pressesprecher Dr. Steffen Fink 

Dr. Steffen Fink
Stv. Pressesprecher
Telefon 07071 757-3076