Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 5
    09.05.2017
    Aktionstag im Biosphärengebiet Schwäbische Alb
    Im Rahmen des Aktionstags „MIT BUS&BAHN Kultur erfahren – Natur erleben“ lädt das Biosphärenzentrum am 14. Mai 2017 zu einem spannenden Programm ein

    ​Das Keltenoberhaupt Divico mit seiner Sippe "Tigurini-Keltoi", Planwagenfahrten mit regionalem Imbiss sowie Wanderungen auf besonderen Pfaden – ein abwechslungsreichem Programm rund um Kultur und Natur erwartet die kleinen und großen Gäste im, am und um das Biosphärenzentrum Schwäbische Alb am 14. Mai 2017.

    Die Verkehrsverbünde naldo, bodo und DING laden gemeinsam mit dem Biosphärengebiet Schwäbische Alb dazu ein, Natur und Kultur der Schwäbischen Alb und des Bodensees grenzüberschreitend neu zu erleben. Dank spezieller Sonderzüge können Gäste das gesamte Gebiet am 14. Mai 2017 durchqueren. Viele Aktionsangebote laden zum Verweilen und Entdecken ein. Auch das Biosphärenzentrum bietet ein buntes Programm an:
    Mit Öffnung der Ausstellung im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb um 10.00 Uhr können Gäste in die Zeit der Kelten eintauchen. Das Keltenoberhaupt Divico und seine Sippe "Tigurini-Keltoi" leben möglichst authentisch die Welt der Kelten nach. Sie fühlen sich dem Stamm der Tiguriner verpflichtet, die einst am Heidengraben siedelten. Im Außenbereich des Biosphärenzentrums zeigt die Sippe wie früher gedrechselt und gewebt wurde. Mit einer vegetarischen und einer fleischhaltigen Keltensuppe wird die Reise in die Vergangenheit genussvoll begleitet.
     
    Nach dieser Stärkung können Kinder ab 13.30 Uhr an einem besonderen Walderlebnis mit Mogul teilnehmen. Mogul ist ein kleiner Junge, dem immer wieder seltsame Dinge passieren, wenn er draußen spielt. Moguls abenteuerlichen Geschichten, gemeinsame Spiele in der Natur und das Gestalten von Naturmaterial erwarteten die Kinder im Rahmen einer zweistündigen Waldtour mit Künstlerin Sylvia Lechler.
     
    Zur gleichen Zeit um 13.30 Uhr können Erwachsene eine besondere, ebenfalls zweistündige Tour mit Autorin Petra Zwerenz erleben. „Irgendoimets zwischa do ond dort – Mundartgschichta zom Dreneiliega“ nennt sich ihr Liter(n)aturspaziergang. Unterwegs erzählt sie von „einem rostigen alten Bahngleis, das ins Nirgendwo führt und die Fantasie mit auf Reisen nimmt, einem Sommer zwischen brausenden Meereswogen und wogenden Gerstenfeldern, der unter freiem Himmel ausklingen darf, einem letzten Urlaubstag an einem kleinen See, wo sich alle Wünsche in Nichts auflösen, einer Begegnung mit einem kleinen Mädchen, das ganz weit innen drin immer schon da war…“.
     
    Wer an diesem Tag lieber nicht so lange zu Fuß unterwegs sein möchte, kann ab dem Biosphärenzentrum mit einem Planwagen entlang des ehemaligen Truppenübungsplatzes zum Parkplatz des Sternenbergturms fahren. Von dort aus geht es in 8 Minuten zu Fuß zum Turm hinauf, an dem die Gäste ein kleiner regionaler Imbiss erwartet. Unterwegs informiert TrÜP-Guide Rita Goller über den Ehemaligen Truppenübungsplatz und das Biosphärengebiet. Startzeiten sind 11.15 Uhr, 12.45 Uhr und 14.15 Uhr.
    Zum Ausklang des Tages nimmt Biosphärenbotschafter Andreas Jannek Interessierte auf eine  überaus unterhaltsame Abendwanderung mit. Unter dem Motto „Warum in die Ferne streifen, denn das Gute liegt so nah“, geht es um tierische Mitfahrzentralen, Pflanzenhelikopter, Postkutschen, Sprungschanzen und Sagen. Ein kleines Vesper am Wegesrand rundet  die Wanderung ab.
     
    Alle Veranstaltungen starten am Biosphärenzentrum Schwäbische Alb in Münsingen-Auingen. Für die Planwagenfahrt ist eine Anmeldung unter 07381 / 932938-31 erforderlich. Das Keltenerlebnis und die Waldtour für Kinder sowie der Liter(n)aturspaziergang sind im Eintrittspreis des Biosphärenzentrums enthalten. Für die Teilnahme an der Planwagenfahrt fallen für Erwachsene 25,00 € und für Kinder 10,00 € an. Ein kleines regionales Vesper und ein Getränk sind inklusive. Die Teilnahme an der Abendwanderung kostet 10,00 €. Auch hier ist das kleine Vesper inklusive.
     
    Hintergrundinformationen:
    Nähere Informationen zum Aktionstag finden Sie im beigefügten Flyer und unter www.aktionstag.ist.
     
    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung stehen Ihnen Herr Roland Heidelberg von der Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb, Telefon: 07381 / 932938-21, oder Herr Simon Kistner, Pressereferent, Regierungspräsidium Tübingen, Telefon 07071 / 757-3080, gerne zur Verfügung.

     

     

Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Stellvertretender Pressesprecher Dr. Steffen Fink 

Dr. Steffen Fink
Stv. Pressesprecher
Telefon 07071 757-3076