Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 2
    10.07.2017
    Der Leseclub HEISS AUF LESEN© 2017 ist im Regierungsbezirk Tübingen mit einer Auftaktveranstaltung in der Stadtbibliothek Ulm gestartet.
     „HEISS AUF LESEN© 2017, Auftaktveranstaltung für den Regierungsbezirk Tübingen in der Stadtbibliothek Ulm, v.l.n.r. Martin Szlatki (Leiter der Stadtbibliothek Ulm), RVP Dr. Utz Remlinger (Regierungspräsidium Tübingen), BM'in Iris Mann, Stadt Ulm“

    ​Bibliotheken in ganz Baden-Württemberg laden in diesem Jahr wieder zur Leseclubaktion HEISS AUF LESEN© ein. Seit heute (10. Juli 2017) ist es wieder so weit: Bis 23. September 2017 wartet in weit über 100 öffentlichen Bibliotheken jede Menge kurzweiliger und spannender Lesestoff auf die Mitglieder des Leseclubs.

    Regierungsvizepräsident Dr. Utz Remlinger und die Ulmer Bürgermeisterin für Kultur, Bildung und Soziales Iris Mann haben heute in der Stadtbibliothek Ulm die Leseclubaktion HEISS AUF LESEN© für den Regierungsbezirk Tübingen eröffnet. „Im Mittelpunkt der Leseclubaktion steht der Lesespaß“, sagte Regierungsvizepräsident Dr. Remlinger vor Schülerinnen und Schülern der Adalbert-Stifter-Gemeinschaftsschule sowie des Schubart- und des Kepler-Gymnasiums. „Wir wollen mit der Aktion Kinder und Jugendliche für das Lesen auch außerhalb der Schule begeistern.“ Die bunte Auftaktveranstaltung in Ulm wurde von Frank Sommer von Eventilator mit seinem Programm Bücher – Spiele – Sensationen begleitet.
     
    Das Mitmachen am Sommer-Leseclub ist ganz einfach: Auch wer keinen Bibliotheksausweis hat, kann kostenlos Clubmitglied werden. Anmeldekarten für HEISS AUF LESEN©, die Aktion für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse, sowie HEISS AUF LESEN Junior©, die Variante für Grundschulkinder, gibt es vor den Ferien in den Schulen und natürlich in der Bibliothek.
     
    Mit dem Clubausweis können alle Bücher ausgeliehen werden, die mit dem Logo HEISS AUF LESEN© gekennzeichnet sind. Wer mindestens drei Bücher liest, bei ihrer Rückgabe bewertet und ein paar Fragen dazu beantwortet, erhält eine Urkunde und nimmt an der Verlosung bei den Abschlusspartys teil.
     
    Der Leseclub im Sommer findet bereits zum achten Mal im Regierungsbezirk Tübingen statt. Bei der Aktion im Vorjahr wurden 58.000 Bücher von über 7.000 Kinder in ganz Baden-Württemberg gelesen.
     
    Die Fachstelle für das Öffentliche Bibliothekswesen beim Regierungspräsidium Tübingen unterstützt die außerschulische Leseförderung in vielfältiger Weise. Die jährliche Koordinierung des Sommer-Leseclubs ist ein wichtiger Baustein. Ein weiteres Highlight ist der Frederick Tag, der dieses Jahr am 16. Oktober 2017 stattfindet. Bereits in früher Kindheit werden die Grundlagen für eine lebenslange Lesemotivation gelegt.
     
    Bildunterzeile:
    „HEISS AUF LESEN© 2017, Auftaktveranstaltung für den Regierungsbezirk Tübingen in der Stadtbibliothek Ulm, v.l.n.r. Martin Szlatki (Leiter der Stadtbibliothek Ulm), Regierungsvizepräsident Dr. Utz Remlinger (Regierungspräsidium Tübingen), Bürgermeisterin Iris Mann, Stadt Ulm“

    Hinweis für die Redaktionen
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dr. Steffen Fink, Pressereferent, Tel.: 07071 757-3076, gerne zur Verfügung.

Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Stellvertretender Pressesprecher Dr. Steffen Fink 

Dr. Steffen Fink
Stv. Pressesprecher
Telefon 07071 757-3076