Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    03.08.2017
    Michael Kittelberger ist neuer Leiter des Referats Straßenplanung im Regierungspräsidium Tübingen
     Leitender Baudirektor Michael Kittelberger; Fotografie: Regierungspräsidium Tübingen

    ​Der Leitende Baudirektor Dipl.-Ing. Michael Kittelberger wurde mit Wirkung zum 1. August 2017 zum neuen Leiter des Referats 44 – Straßenplanung – in der Abteilung Straßenwesen und Verkehr des Regierungspräsidiums Tübingen bestellt. Für diese Tätigkeit ist Kittelberger durch seinen breiten Erfahrungshorizont, den er auf unterschiedlichen Positionen in der Straßenbauverwaltung erworben hat, und durch die Teilnehme am Führungslehrgang der Führungsakademie Baden-Württemberg besonders qualifiziert. Der 49-jährige hat zuletzt das Referat Ingenieurbau im Regierungspräsidium Tübingen geleitet. Er wird Nachfolger des Leitenden Baudirektors Ulrich Kunze, der in den Ruhestand getreten ist.

    Kittelberger ist Straßenplaner, er studierte Bauingenieurwesen an der Universität Karlsruhe. Nach seinem Abschluss als Diplom-Ingenieur absolvierte er den Vorbereitungsdienst für den höheren bautechnischen Verwaltungsdienst im Regierungspräsidium Karlsruhe. In seiner Laufbahn in der Straßenbauverwaltung war Kittelberger an verschiedenen Stellen tätig. Dazu zählen das ehemalige Straßenbauamt in Überlingen (von 1996 bis 2000), wo er unter anderem die Ortsumgehung Pfullendorf plante und als Projektleiter den Bau der Ortsumgehung Überlingen betreute, sowie das für Verkehr zuständige Ministerium (von 2009 bis 2014), wo er als stellvertretender Referatsleiter unter anderem für die Steuerung und Koordinierung von Bundesfernstraßenprojekten verantwortlich war.
     
    Im Regierungspräsidium Tübingen war Kittelberger bereits mit verschiedenen Aufgaben betraut. Im Referat Steuerung und Baufinanzen, Vertrags- und Verdingungswesen war er als Referent und im Referat Straßenplanung bereits als stellvertretender Referatsleiter tätig. Seit 2014 verantwortete er als Leiter des Referats Ingenieurbau die Neubauplanung, Erhaltung und Prüfung aller Ingenieurbauwerke im Regierungsbezirk Tübingen.

    Hintergrundinformation:
    Das Referat 44 – Straßenplanung – des Regierungspräsidiums Tübingen umfasst ein Team von 20 Kolleginnen und Kollegen.
     
    Im Referat werden die Entwurfs- und Genehmigungsplanungen von Autobahnen, Bundes- und Landesstraßen durchgeführt. Dazu zählen Straßenplanungen, Verkehrsuntersuchungen, Umweltverträglichkeitsstudien, FFH-Verträglichkeitsprüfungen, Landschaftspflegerische Begleitpläne und Lärmschutzplanungen. Aufgaben des Teams sind u.a. die planerische Umsetzung von Projekten des Bedarfsplans des Bundes, des Generalverkehrsplans des Landes und von Radwegen.

    Bild:
    Leitender Baudirektor Michael Kittelberger; Fotografie: Regierungspräsidium Tübingen.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Dr. Daniel Hahn
Stv. Pressesprecher
Telefon 07071 757-3078