Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    11.03.2015
    A 96, Belagserneuerung an der Obere-Argen-Brücke infolge des Brandunfalls
    Verkehr in Fahrtrichtung Memmingen wird zwischen 12.03.2015, 21:00 Uhr, und 13.03.2015, 6:00 Uhr, umgeleitet

    ​Das Regierungspräsidium Tübingen lässt in der Nacht von Donnerstag, 12. März 2015, auf Freitag, 13. März 2015, die durch den Brandunfall vom 3. März 2015 beschädigte Deckschicht auf der A 96, Obere Argen-Brücke, in Fahrtrichtung Memmingen erneuern. Um die Verkehrsbehinderung gering zu halten, erfolgen die Arbeiten im Nachteinsatz zwischen 21:00 Uhr abends und 6:00 Uhr morgens.

    Der Verkehr wird dazu in dieser Zeit an der Anschlussstelle Weißensberg ausgeleitet und über die ausgewiesene Umleitungsstrecke U7 zur Anschlussstelle Wangen-West bzw. Wangen-Nord umgeleitet. Ab Freitag, 13. März 2015, 6:00 Uhr soll der Verkehr wieder über die Obere Argen-Brücke fließen können. In der Gegenrichtung (Fahrtrichtung Lindau) wird keine Sperrung erforderlich.
    Mit dieser Belagserneuerung im Bereich des Brandunfalles wird die Fahrbahn wieder so provisorisch hergestellt, dass der Verkehr auf beiden Fahrspuren freigegeben werden kann. Die zulässige Geschwindigkeit muss wegen der dann noch nicht instandgesetzten Schutzplankensysteme (Verankerung auf Stahlüberbau) reduziert bleiben.
    Die grundhafte Instandsetzung der bis auf die Abdichtung des Stahlüberbaues in Mitleidenschaft gezogenen Fahrbahn wird in der zweiten Jahreshälfte im Zuge der geplanten Belagserneuerung zwischen der Oberen Argen-Brücke und der Unteren Argen-Brücke (Fahrtrichtung Memmingen) erfolgen.

    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dr. Steffen Fink, Pressereferent, Tel.: 07071 757-3076, gerne zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131