Holzspielzeug

Holzspielzeug

​Ansprechpartner

​Prüfungsergebnis:

Insgesamt wurden 56 Spielzeuge überprüft, die in zwei konzertierten Aktionen im Handel entnommen wurden. Im Endergebnis konnten bei 25 Prozent der Produkte Mängel festgestellt werden.

Bei drei mit dem GS-Zeichen versehenen Spielzeugen wurden polyaromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) gefunden. Aufgrund der ermittelten PAK-Gehalte besteht der Verdacht, dass die Kriterien für die GS-Zeichen-Zuerkennung nicht eingehalten wurden. Im Hinblick auf die vor und zum Zeitpunkt der Aktion in Änderung befindlichen GS-Zeichen-Kriterien (Änderungen der Kriterien und Leitlinien mit entsprechenden Übergangsregelungen, Interpretationsfragen) wurde zur weiteren, einzelfallbezogenen Klärung des Sachverhalts jeweils die örtlich zuständige Marktüberwachungsbehörde informiert. Neben eher niedrig einzustufenden Mängeln wurden auch drei Produkte mit hohen Risiken gefunden.

​Empfehlung:

aaaa

Vor dem Hintergrund der Anforderungen des Produktsicherheitsgesetzes (ProdSG) und der Verordnung über die Sicherheit von Spielzeug (2. GPSGV) standen bei dieser Aktion die sicherheitstechnischen Anforderungen von Holzspielzeugen für Kinder unter 36 Monate im Fokus.

Im Test:

56 Spielzeuge

Getestet wurde:

Kennzeichnung

Testfazit 2014:

Mängel bei einem viertel der getesteten Produkte.

Empfehlung:

??????????