L 259 Ausbau Rißtissen-Kreisgrenze

Kontakt

Regierungspräsidium Tübingen
Referat 44
 

Aktueller Stand

Die Maßnahme besitzt einen bestandskräftigen Planfeststellungsbeschluss.

Zahlen & Fakten

Gesamtlänge  0,86 km
Querschnitt 
– Fahrbahnbreite Einfacher Ausbaubereich: 6,50 m
– Fahrbahnbreite Vollausbaubereich: 7,00 m
Verkehrsbelastung 2016  5.600 KfZ/24 h
Verkehrsprognose für 2030  6.000 KfZ/24 h
Gesamtkosten (Stand 20108)  ca. 0,86 Mio. Euro

    Rund um das Projekt

    Planungsdetails

    Der Ausbau ist der Lückenschluss zwischen der OU Rißtissen und dem bereits ausgebauten Abschnitt zwischen der Kreisgrenze und Laupheim.

    Der heutige Zustand der L 259 entspricht in den vorhandenen Fahrbahnbreiten nicht mehr den Anforderungen an eine Landesstraße. Die zu schmale Fahrbahn und die unebene Fahrbahnoberfläche führen zu Befahrbarkeitsproblemen und zu überdurchschnittlich vielen Unfällen. Der Begegnungsverkehr Lastkraftwagen/Landwirtschaftliche Fahrzeuge/Busse kann nicht ohne erhebliche Gefahren und nur unter teilweiser Mitbenutzung der unebenen Bankette erfolgen.

    Ziel der Maßnahme ist die Verbesserung der Verkehrssicherheit und des Verkehrsflusses.

    Mit dem Ende der Klagefrist am 12. Dezember 2018 ist der Planfeststellungsbeschluss für den Ausbau der L 259 zwischen Rißtissen und der Kreisgrenze zu Biberach vom 22.10.2018 bestandskräftig geworfen. Der Bau soll gemeinsam mit der L 259 Ortsumfahrung Rißtissen erfolgen.


    Chronologie

    12. Dez. 2018

    Ende der Klagefrist
    Planfeststellungsbeschluss vom 22.10.2018 ist bestandskräftig

    Okt. / Nov. 2018

    Auslegung des Planfeststellungsbeschlusses zur Einsichtnahme

    22. Okt. 2018

    Erlass Planfeststellungsbeschluss

    24. Jan. 2018

    Erörterungstermin

    2016

    Aktualisierung des Verkehrsgutachtens

    2015

    Aktualisierung der Erhebungen zu Flora und Fauna

    2014

    Anhörung zu den geänderten Kompensationsmaßnahmen

    2009

    Auslegung Planfeststellungsunterlagen

    2008

    Genehmigung des Vorentwurfs


    Auf einen Klick

    TitelDateitypGröße
    Übersichtskarte pdf 20 MB