Uferabbruch Donau

Referat 53.1 Gewässer I. Ordnung, Hochwasserschutz und Gewässerökologie Donau-Iller

Portrait von Referatsleiter Andreas Stegmaier

Referatsleitung

Andreas Stegmaier
Leitender Technischer Direktor
07371 187-345
0173 3090414
andreas.stegmaier@rpt.bwl.de

Stellvertretung

N. N.

Unsere Aufgaben

Wir sind Träger der Ausbau- und Unterhaltungslast mit unseren Betriebshöfen in Sigmaringen, Riedlingen, Warthausen, Ulm und Dietenheim an den obigen Gewässern.

An diesen Gewässern erhalten wir die Abflussleistung, führen Maßnahmen zur Verbesserung des Hochwasserschutzes, des Technischen Hochwasserschutzes und der Gewässerökologie durch.

Zum Schutz des Gewässers erwerben wir, wo es uns möglich ist, den sogenannten Gewässerrandstreifen.

Auch betreiben wir ein Messnetz aus Oberflächenpegeln, das uns wertvolle Daten über unsere Flüsse liefert.

Wir betrachten unsere Aufgaben von einem fachübergreifenden Standpunkt und setzen die Hochwasserschutzstrategie und ökologische Vorgaben des Landes Baden-Württemberg nach Vorgaben der EG-Wasserrahmenrichtlinie und EG-Hochwasserrisikomanagementrichtlinie (Schwerpunkt Hochwassergefahrenkarten) um.

Seit dem Jahr 1992 wird im Integrierten Donau-Programm (IDP) unter dem Motto „Lebensraum Donau: Erhalten-Entwickeln“ der ökologische Zustand der Donau verbessert und dabei der Hochwasserschutz der Anlieger gesichert. Für dieses Projekt ist federführend das Referat 53.1 verantwortlich.

Integriertes Donau-Programm

Die ökologische Aufwertung des Grenzflusses Iller sowie die Verbesserung des Hochwasserschutzes werden zusammen mit den bayerischen Kollegen umgesetzt.

Agile Iller

Informationen über unsere aktuellen Projekte, geplanten Projekte und abgeschlossenen Projekte finden Sie jeweils unter Donau, Iller, Riß, Rot und Blau.

Hier sind wir für Sie tätig!

Unser Gebiet setzt sich aus den Kreisen Sigmaringen, Biberach, Alb-Donau-Kreis und dem Stadtkreis Ulm zusammen.

Dort kümmern wir uns um die Gewässer:
Donau, Iller, Riß, Rot und Blau.

Zitat

Hier finden Sie uns!

Dienstsitz | Postanschrift:
Haldenstraße 7
88499 Riedlingen
07371 187-321