Gepresste Plastikflaschen

Referat 54.2 Industrie/Kommunen, Schwerpunkt Kreislaufwirtschaft

Portrait von Referatsleiter Alexander Wolny

Referatsleitung

Stellvertretung

Unsere Aufgaben

Das Referat 54.2 ist zuständig für Deponien nebst Nebenanlagen, für größere Abfallbehandlungsanlagen der Entsorgungswirtschaft (ausgenommen: Müllverbrennungsanlagen), für Anlagen zur Intensivtierhaltung oder -aufzucht von Geflügel oder Schweinen und für Schlachthöfe.

  • für die Durchführung abfallrechtlicher, immissionsschutzrechtlicher und wasserrechtlicher Verfahren,
  • für arbeitsschutzrechtliche Entscheidungen,
  • für die fachtechnische Beurteilung unter den Aspekten Arbeitsschutz und Umweltschutz,
  • für Stellungnahmen bei selbständigen baurechtlichen Genehmigungsverfahren,
  • für die Beratung der Betreiber und die Überwachung der Anlagen
  • für die Fachaufsicht über die unteren Abfallrechts- und Immissionsschutzbehörde.

Landesweit sind wir zuständig für die Anerkennung von Fachkundelehrgängen für das Leitungspersonal von Entsorgungsfachbetrieben sowie für Sammler, Beförderer, Händler und Makler von Abfällen.

Des Weiteren wirken wir bei der Zertifizierung von Entsorgungsunternehmen zu Entsorgungsfachbetrieben durch technische Überwachungsorganisationen bzw. durch Bildung von Entsorgergemeinschaften mit.

Im Rahmen des gesetzlichen Mutterschutzes haben wir folgende Aufgaben

  • Beratung von Arbeitgebern und Beschäftigten über Rechte und Pflichten nach dem Mutterschutzgesetz,
  • Überwachen der Einhaltung der Arbeitsschutzvorschriften für schwangere und stillende Frauen in Betrieben und Verwaltungen,
  • Genehmigung von Ausnahmen für Arbeitszeitvorgaben des Mutterschutzgesetzes,
  • Verwaltungsverfahren zum Kündigungsschutz während Schwangerschaft.