Arthur-Fischer

Ansprechpartnerin

Annemarie Christian-Kano
Referat 22 - Städtebauförderung
Telefon: 07071/757 - 3251

Artur Fischer Erfinderpreis Baden-Württemberg 2017

 

Erfindungen haben Ihren Preis

 

Die Stiftung Artur Fischer Erfinderpreis Baden-Württemberg vergibt im Jahr 2017 bereits zum neunten Mal Preise in Höhe von 10.000,00 Euro, 7.500,00 Euro und 5.000,00 Euro an private Erfinderinnen und Erfinder. Mit dem Artur Fischer Erfinderpreis sollen Kreativität, Innovationskraft sowie Erfindergeist der Menschen anerkannt und gefördert werden. Diese Stärken der Erfinderungen und Erfinder stellen im rohstoffarmen Baden-Württemberg wichtige Ressourcen im nationalen und internationalen Wettbewerb dar.

 

Am Wettbewerb teilnehmen können alle Privatpersonen, die ihren Wohnsitz oder ihren Arbeitsplatz in Baden-Württemberg haben und nach dem 31.12.2013 ein Patent beim Deutschen Patent- und Markenamt, beim Europäischen Patentamt oder bei der Weltorganisation für geistiges Eigentum angemeldet und erteilt bekommen haben oder den  1. Prüfungsbescheid bzw. den amtlichen Ressourcebericht vorlegen können oder nach dem 31.12.2013 ein Gebrauchsmuster beim Deutschen Patent- und Markenamt angemeldet haben und den amtlichen Recherchebericht vorlegen können. Erfinderungen, die bereits wirtschaftlich verwertet werden, finden bei der Preisvergabe keine Berücksichtigung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Bewerbungen werden ab sofort entgegengenommen. Bewerbungsschluss ist der 28.02.2017. Bewerbungsunterlagen sind zu senden an das Regierungspräsidium Stuttgart, Informationszentrum Patente, Kennwort „Erfinderpreis“, Willi-Bleicher-Straße 19, in 70174 Stuttgart. Auskünfte erteilt Herr Günter Baumgärtner, Tel. 0711 123 2602.

 

Frau Annemarie Christian-Kano, Regierungspräsidium Tübingen, Tel.-Nr.: 07071/757 - 3251, hilft Ihnen gerne weiter. Informationen zum Artur Fischer Erfinderpreis sind im Internet unter www.erfinderpreis-bw.de veröffentlicht.