Reichenmiller_Thomas

Thomas Reichenmiller

Leiter des Referats 75, Allgemein bildende Gymnasien

Nach Ableistung des Grundwehrdienstes studierte ich für das Lehramt an Gymnasien die Fächer Mathematik und Physik an der Universität Tübingen. Das anschließende Referendariat absolvierte ich am Seminar Tübingen.
 

Im August 1982 trat ich meine erste Stelle als Gymnasiallehrer am Wildermuth-Gymnasium Tübingen an. Neben meiner unterrichtlichen Tätigkeit war ich dort lange Zeit für die Erstellung der Stunden- und Vertretungspläne zuständig.

Im Herbst 2002 wechselte ich in die Gymnasialabteilung des damaligen Oberschulamts Tübingen als Fach- und Schulreferent mit dem zusätzlichen Aufgabengebiet Oberstufe und Abiturorganisation. Mit der Eingliederung in das Regierungspräsidium im Rahmen der Verwaltungsreform wurde ich 2005 zum Referatsleiter des Gymnasialreferats bestellt, das für die fachlich-pädagogische Betreuung von über 80 öffentlichen und privaten Gymnasien zuständig ist. Ein wichtiger Tätigkeitsschwerpunkt liegt dabei für mich im Bereich der Schulleiter-Besetzungsverfahren.

Insgesamt hat mir mein Wechsel in die Schulverwaltung neben dem Kennenlernen behördlicher und juristischer Abläufe einen anderen und interessanten Blick auf Schule und Unterricht eröffnet, den ich bis heute als bereichernd empfinde.