Sportabzeichen

Regierungspräsident Tappeser übergibt Sportabzeichen 2016

Sportlerinnen und Sportler stellen neuen Rekord auf

Herr Regierungspräsident Tappeser übergab am 13.12.2016 in einem feierlichen Rahmen 81 Teilnehmerinnen und Teilnehmern die frisch erworbenen Sportabzeichen 2016. Insgesamt haben in diesem Jahr 116 Sportaktive das Sportabzeichen abgelegt, wobei neben Angehörigen des Regierungspräsidiums auch Ruheständler, Familienangehörige und Freunde des Regierungspräsidiums teilgenommen haben. Nach 70 Sportabzeichen im Jahr 2014 und 88 in 2015 wurde 2016 die Hundertermarke souverän geknackt. Herr Regierungspräsident Tappeser rief daraufhin gleich die Zielmarke 150 für das Jahr 2017 aus. 

Herr Dr. Heinz und Frau Dr. Bebermeyer vom Sportkreis Tübingen beglückwünschten die diesjährigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Den musikalischen Rahmen setzten zum nun 20. Mal die wohlbekannten „The Herman Stompers“. Ein besonderer Dank ging an den örtlichen Personalrat als Co-Sponsor und die insgesamt zurzeit elf Prüferinnen und Prüfer, die die zahlreichen Einzelabnahmen erst möglich gemacht haben.

An die Urkundenaushändigung schloss sich ein geselliges Beisammensein an, in welchem auch Pläne für das Jahr 2017 geschmiedet wurden. Auch im kommenden Jahr werden wieder zahlreiche Übungs- und Abnahmetermine angeboten werden und es ist erstmalig ein RP-weiter Abteilungspokal für die Abteilung mit den anteilig meisten Sportabzeichen geplant. Kolleginnen und Kollegen, die an einer Prüfertätigkeit interessiert sind, melden sich gerne beim Sportabzeichen Koordinator des Regierungspräsidiums, Herrn AL Peter Goossens.