GirlsDay_Abt_5

GIRL´s DAY in den Referaten 52 und 53.2 oder...

...Mit Schirm, Charme und Gummistiefel!


zurück zur Übersicht

An der Aktion beteiligt waren:

•    Sandra Bergmann, Ref. 52

•    Julia Winkler, Ref. 52/33

•    Bianca Dubnitzki, Ref. 53.2

•    Sebastian Krieg, Ref. 53.2

•    Madeleine Beuter, Auszubildende

 

Teilnehmerinnen: 13 Mädchen



Wir haben uns von dem schlechten Wetter nicht schrecken lassen. Am Vormittag haben 13 Mädchen gemeinsam mit unseren Wasserbauingenieur/innen und Biologinnen der Umweltabteilung in einer Exkursion die Tübinger Gewässer besucht.


Unterwegs haben wir an Steinlach und Neckar beobachtet, welche Nutzungen und Einschränkungen an unseren Bächen und Flüssen bestehen, aber auch gesehen, wie wieder neue Lebensräume im und am Gewässer entstehen. Unsere  Ingenieure/innen und Biolog/innen arbeiten bei der Planung und Umsetzung von Revitalisierungsmaßnahmen Hand in Hand.



Am Nachmittag haben die Mädchen Kleintiere der Gewässersohle (Makrozoobenthos) unter dem Mikroskop (Binokular) bestimmt. Mit den Köcherfliegen, Egeln, Strudelwürmern und Bachflohkrebsen als Zeigerorganismen konnten wir den Gewässerzustand bewerten.



An Plänen haben die Mädchen super Ideen entwickelt, wie der Neckar naturnah umgestaltet werden könnte, um für Mensch und Tiere Lebens- und Erholungsraum zu bieten.