Mühlbachcup


Katrin Seitz
Referat 13


Jasmin Göser
Referat 11

Es fliegen wieder Bälle – Kampf um den Mühlbach-Cup 2017

von Katrin Seitz, Referat 13, und Jasmin Göser, Referat 11

Am 27.07. wurde zum 18. Mal nach 5-Jähriger Pause wieder das traditionsreiche Volleyballturnier - der „Mühlbach-Cup“- ausgetragen. Insgesamt 10 Mannschaften konnten sich während der 4-stündigen Turnierdauer auf hohem Niveau messen. In einem hochkarätigen Finale konnten sich die GMP/Vets schließlich gegen das Greenteam durchsetzen.

Für diese herausragende Leistung wurden neben dem Wanderpokal aus dem Gründungsjahr 1993 Freikarten für Spiele des TV Rottenburg sowie eine Magnum Flasche Sekt als Preis überreicht. Und auch die Plätze 2 bis 10 gingen nicht leer aus und wurden mit kleinen Anerkennungen geehrt.


Zur Dekoration des Büros und als Erinnerung wurde allen Mannschaften zusätzlich eine Teilnehmerurkunde übergeben.
Herr Regierungspräsident Klaus Tappeser führte als besonderen Höhepunkt die Siegerehrung durch und lobte in diesem Zuge die spielerische Leistung und den Kampfgeist der Teams sowie die Kreativität bei der Auswahl der Teamnamen.


Ein herzliches Dankeschön gilt der Freizeitsportgruppe, dem Personalrat, dem Gesundheitsmanagement und den Herren Regierungspräsident Tappeser sowie Regierungsvizepräsident Dr. Remlinger, welche das Turnier durch ihre finanzielle Unterstützung möglich gemacht haben. Dank ihnen konnten 10 Mannschaften aus 8 Abteilungen gegeneinander antreten und ein spannendes Turnier bestreiten.


Vielen Dank auch allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für den fairen Wettkampf, den Zuschauerinnen und Zuschauern für die tatkräftige Unterstützung und insbesondere den Helferinnen und Helfern. Wir hoffen, das Turnier hat Ihnen allen viel Spaß bereitet.

Wir würden uns freuen, Sie nächstes Jahr wieder beim Mühlbach-Cup begrüßen zu dürfen.

Ihre Freizeitsportgruppe