So bewerteten Sie den Gesundheitstag!

Gesundheitsmanagement

Burkart Zinn
Gesundheitsmanager
Referat 12,
Telefon:+49 7071 757 3116

burkart.zinn@rpt.bwl.de

 

Bravo! Eine "glatte" 1-2 für den Gesundheitstag

 

von Karin Gutbrod und Regina Riester, Referat 12, Gesundheitsförderung

 

Im Durchschnitt eine glatte 1-2 und damit eine sehr gute Bewertung hat der diesjährige Gesundheitstag im Regierungspräsidium Tübingen erhalten. So lautet vorerst der Zwischenstand der Befragung, die das Gesundheitsteam im Referat 12  derzeit im Intranet durchführt.  28 Angebote – von der Rückenmassage, dem Faszientraining, Lachyoga oder flotten Fahrradtour über Infoständen, Fachvorträge  bis zum Zumba und Venenfunktionstest erstreckten sich die Angebote – für jede/ n war etwas dabei.

 

Doch auch erfolgreiche Formate müssen regelmäßig überprüft werden, um sicher zu stellen, dass Angebot und Nachfrage auch einhergehen! Denn der Gesundheitstag soll ja vor allem auf mögliche Gesundheitsfragen der Kolleginnen und Kollegen Antworten bieten und erste Lösungsansätze bei gesundheitlichen Problemen aufzeigen. Und vor allem soll er Spaß machen und die Möglichkeit bieten, an neuen Sportarten Gefallen zu finden.

 

Aus diesem Grund sind Anregungen und Wünsche von Kolleginnen und Kollegen eine wichtige Quelle für neue Konzepte und Angebote im kommenden Jahr oder auch – schlichtweg die Bestätigung, dass bestimmte Formate und Beiträge auf keinen Fall beim Gesundheitstag fehlen dürfen.

 

Als erstes Fazit kann man sagen, dass die Bewegungsangebote wie Zumba oder Jumping Fitness weiterhin auf großes Interesse stoßen – hier ist man schon auf der Suche nach größeren Räumlichkeiten. Aber auch das Thema Ernährung möchte die Kolleginnen und Kollegen nicht missen – vom gemeinsamen Kochen, der Wiederaufnahme des Angebots der Teeherstellung mit der Apothekerin Dr. Barthlen bis zum Vorschlag, in der Kantine wöchentlich einen leckeren, leichten Gesundheitstag einzuführen – reichen die Vorschläge. Und auch die Smoothies haben wieder vielen gemundet!

 

Aber nicht nur die eigene Gesundheitsförderung steht im Mittelpunkt der Meldungen.  Die Kolleginnen und Kollegen wünschen sich auch Anregungen zum Umgang mit Stress im Alltag und wünschen sich hier Anregungen für Entspannungsübungen oder Beiträge zur Stressbewältigung am Arbeitsplatz.

Die Lenkungsgruppe Gesundheit wird über die vielfältigen Anregungen und Wünsche am 12. Juli 2018 diskutieren. Bis dahin würden wir uns über weitere Rückmeldungen sehr freuen.

 

Aus dem aktuellen Kursprogramm - Anmeldung unter fortbildung@rpt.bwl.de

 

Erste_hilfe.PNG