Gib acht im Verkehr

WIR FAHR'N SO GERNE RAD… FAHRRADFREUNDLICHES RPT

Im Juni dieses Jahres wurde die Projektgruppe „Fahrradfreundliches RPT“ ins Leben gerufen, die von Yvonne Baral, Referat 41, geleitet wird. Weitere Abstellmöglichkeiten, vor allem überdachte und auch abschließbare für E-Bikes, Dusch-, und Umkleidemöglichkeiten für Radlerinnen und Radler oder auch ein Fahrradsicherheitstraining setzen die Kolleginnen und Kollegen in der Projektgruppe als erstes auf die Agenda.

Das Fahrradsicherheitstraining wurde bereits umgesetzt und fand an zwei Terminen im Oktober statt. Organisiert wurde es von Bernd Kellmeyer, Stabstelle Arbeitssicherheit, in Zusammenarbeit mit der Unfallkasse Baden-Württemberg (UKBW), die das Training erstmals für eine Behörde – quasi als Pilotprojekt – angeboten hat. Beide Termine waren gut besucht: Wir haben unsere Kolleginnen und Kollegen um eine anonyme Rückmeldung gefragt.

  1. Welches ist die wichtigste Erfahrung, die Sie persönlich aus dem Training mitgenommen haben?
  2. Welche Übungen/Trainingsinhalte haben Ihnen für Ihre Fahrsicherheit am meisten gebracht?
  3. Was sollte bei einem weiteren Angebot auf jeden Fall angeboten/ausgebaut werden?