Physik

Die Physik - eine Naturwissenschaft

Sie untersucht die grundlegenden Phänomene in der Natur und beschäftigt sich mit der wissenschaftlichen Erforschung der Naturerscheinungen.Durch eine physikalische Grundbildung sollen Schülerinnen und Schüler in die Lage versetzt werden, erworbenes physikalisches Wissen anzuwenden. Sie sollen physikalische Fragen erkennen und sachgerechte Entscheidungen treffen können, die die natürliche Welt und die durch menschliches Handeln an Ihr vorgenommenen Veränderungen betreffen.

Der Physikunterricht fördert das Denk- und Vorstellungsvermögen der Schülerinnen und Schüler. Er vermittelt ein tragfähiges Grundwissen, Fertigkeiten bei der Beobachtung und Beschreibung physikalischer Phänomene sowie Grundlagen im Experimentieren.Physikalisches Wissen besteht nicht nur aus Faktenwissen und aus der Kenntnis von Beziehungen, Begriffen und „Formeln“. Wichtig ist auch das Verständnis von grundlegenden physikalischen Konzepten und Modellen, deren Tragfähigkeit ständig hinterfragt werden muss, um die Grenzen physikalischen Denkens erkennen zu können. Schlussfolgerungen zu ziehen bedarf der Fähigkeit, Informationen und Daten auf der Grundlage physikalischer Gesetze zu beurteilen, auszuwählen und anzuwenden.Das im Physikunterricht erworbene Grundlagenwissen und die dort gelernten Fachmethoden können im Alltag gewinnbringend eingesetzt werden.

Neben der Entwicklung kognitiver Fähigkeiten muss der Physikunterricht auch die emotionalen Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler berücksichtigen und ihre personale und soziale Kompetenz fördern. So werden bei Teamarbeit und im Physik-Praktikum vor allem die kooperativen Fähigkeiten entwickelt.Der Physikunterricht soll so aufgebaut sein, dass die Lernenden in der Lage sind, an der zukünftigen Gestaltung der Weltgesellschaft - im Sinne der Agenda 21 - aktiv und verantwortungsvoll mitzuwirken und im eigenen Lebensumfeld einen Beitrag zu einer gerechten, umweltverträglichen und nachhaltigen Weltentwicklung zu leisten.

(Auszug aus den Leitgedanken zum Kompetenzerwerb, Bildungsplan 2004, S. 180)


Regierungspräsidium Stuttgart

Referat 74
Referat 75
Referat 76
Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart

Regierungspräsidium Karlsruhe

Referat 74
Referat 75
Referat 76
Hebelstr. 2
76133 Karlsruhe

Regierungspräsidium Freiburg

Referat 74
Referat 75
Referat 76
Eisenbahnstr. 68
79098 Freiburg i. Br.

Regierungspräsidium Tübingen

Referat 75
Fachseiten des Referats 75 beim RPT

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen