76530 Baden-Baden, Lichtentaler Str. 50

Die ehem. Brauerei und ehem. Brauereigasthof Sinner ("Sinners Saalbau"), auch Sinner Bierdepot, wurde seit 1916 auch als Lichtspieltheater genutzt. Das Objekt hat eine zweigeschossige Klinkerfassade mit Zierelementen der Neorenaissance. Zur Lichtentaler Straße liegt ein großer Speisesaal (Boden für Kinonutzung entnommen, Reste von Stuckverzierungen), im Rückgebäude zur Maria-Viktoria-Straße liegt ein großer zweigeschossiger Festsaal mit aufwendigem Wandschmuck aus Stuck und Holzvertäfelungen. Unter dem Rückgebäude gibt es große Bierkelleranlagen mit Tonnen- und Kappengewölben, die teilweise auf die Brauerei des Vorbesitzers (Brauerei Nikolaus Kneller, 1844 errichtet) und in den folgenden Neubau der Karlsruher Großbrauerei G. Sinner integriert wurden, welche nach Plänen von Leonhard Treusch bis 1890 errichtet wurden. Durch die Kinonutzung hinzugefügte Ein- und Anbauten sind nicht zum Denkmal zugehörig. Das Objekt ist ein Kulturdenkmal nach § 2 Denkmalschutzgesetz Baden-Württemberg.

Kompletter Leerstand, keinerlei Inventar vorhanden, Rohbau-Zustand.
Zukünftige Nutzung zu Kino-Zwecken aufgrund Dienstbarkeit ausgeschlossen.

Kontakt

Augusta Immobilien GmbH
Herrn Karl Herle
Maria-Viktoria-Str. 14
76530 Baden-Baden
Tel.: 07221/30 07 70
info@augusta-immobilien.de

Das Objekt

Lage

Innenstadtlage


Objekt

Grundstücksgröße: 1.138 m²

derzeitige Nutzung: Ehemaliges Kino

Mögliche Nutzung: Gewerbliche oder private Nutzung

Zustand: Sanierungsbedürftig

Kaufpreis: auf Anfrage


Hier können Sie sich ein Bild machen!