75394 Oberreichenbach, Sauerstr. 5

Die Hofanlage, ein Kulturdenkmal gemäß § 2 Denkmalschutzgesetz Baden-Württemberg, besteht aus einem gestelzten Quereinhaus, einem verschindelten und verbretterten Fachwerkbau auf einem massivem Untergeschoss und einem Stall mit direkt angrenzendem Scheunenteil. Die Wohnerschließung erfolgt über eine massive Treppe, die giebelseitige Stallerschließung durch drei Stichbogentüren (bezeichnet 1826).

Anbau eines Scheunenteiles 1939, Anbau Jungviehstall 1993.

Das Wohnhaus ist nach Norden ausgerichtet, der Scheunenteil nach Süden. Ein Teil des Gebäudes steht auf einem anderen Flurstück.

Einstellungsdatum: 17.09.2020

Kontakt

Christina und Marcel Kirsten
Sauerstr. 6
75394 Oberreichenbach
m.kirsten@t-online.de

Das Objekt

Lage

Gemeinde Oberreichenbach, Ortsteil Würzbach, am Ortsrand, grenzt an Außenbereich, einzige Zufahrt zu einem landwirtschaftlichen Betrieb mit Biogasanlage führt direkt am Gebäude vorbei, gewerblich genutzte Maschinenhalle steht in unmittelbarer Nachbarschaft, Werkstatt für Landmaschinen in der Nachbarschaft.


Objekt

Grundstück: 732 qm

Nutzfläche: ca. 200 qm Wohnfläche, ca. 2.000 qm Nutzfläche

derzeitige Nutzung: Leerstand

mögliche Nutzung: theoretisch alle Nutzungen möglich

Zustand: sehr hoher Reparatur- und Modernisierungsbedarf

Kaufpreis: Verhandlungssache


Hier können Sie sich ein Bild machen!