74582 Gerabronn Amlishagener Straße 16

Das Gebäude wurde 1912 als Mühlengebäude für die Nährmittelfabrik Schüle-Hohenlohe errichtet. Bei dem Gebäude handelt es sich um einen unterkellerten fünfgeschossigen Betonbau, der ehemals als Getreidespeicher genutzt wurde. Derzeit wird das Gebäude als Lagerhalle für Tee verwendet.

Kontakt

Stadt Gerabronn
Herr Kneucker
Herr Bürgermeister Mauch
Blaufeldener Str. 14
74582 Gerabronn
07952 604-0
07952 604-60
http://www.gerabronn.de/

 

Das Angebot liegt im Landkreis Schwäbisch Hall

Das Objekt

Lage

Das Gebäude befindet sich am Ortsrand von Gerabronn in Richtung Amlishagen. Es liegt aber dennoch in sehr zentraler Lage.


Objektdaten

Grundstücksgröße:

41.500 qm

Wohn-/Nutzfläche:

2.800 qm

Mögliche Nutzung:

Wohnen oder Gewerbe

Baulicher Zustand:

sanierungsbedürftig

Kaufpreis:

VB (günstig)