Symbolbild Aktuelles

Aktuelles

01.06.2021 | 3. Vergabeverfahren– Landesstudie Gewässerökologie – Stufe 2

Die am Vergabeverfahren teilnehmenden Büros bzw. Bietergemeinschaften werden gebeten bis zum 22.06.2021 ihr Angebote einzureichen.


07.05.2021 | 3. Vergabeverfahren– Landesstudie Gewässerökologie – Stufe 2

Der Teilnahmewettbewerb ist abgeschlossen. Die zu berücksichtigenden Teilnehmer werden Ende Mai zur Erstellung eines Angebots aufgefordert.


27.04.2021 | 3. Vergabeverfahren– Landesstudie Gewässerökologie – Stufe 2

Der Teilnahmewettbewerb ist abgeschlossen.


31.03.2021 | Erstellung hochaufgelöster orthografischer Luftaufnahmen

Die Erstellung hochaufgelöster Luftaufnahmen an den relevanten Gewässerabschnitten der 2. Ausschreibungswelle der Landesstudie Gewässerökologie wurde erfolgreich abgeschlossen. Die Aufnahmen befinden sich in der Qualitätskontrolle. 


29.03.2021 | 3. Vergabeverfahren – Landesstudie Gewässerökologie – Stufe 2

Die 3. Ausschreibungswelle der Rahmenplanungen der Landesstudie Gewässerökologie - Stufe 2 wurde am 29.03.2021 eröffnet.

Zur Bekanntmachung der Ausschreibung

Weitere Informationen zum Vergabeverfahren


24.03.2021 | 3. Vergabeverfahren – Landesstudie Gewässerökologie - Stufe 2 

Die 3. Ausschreibungswelle der Rahmenplanungen der Landesstudie Gewässerökologie - Stufe 2 wird voraussichtlich am 24.03.2021 eröffnet.

Vorinformation zur 3. Ausschreibungswelle der Landesstudie Gewässerökologie

Weitere Informationen bezüglich des Vergabeverfahrens


09.12.2020 | 4. Sitzung der Projektgruppe Landesstudie Gewässerökologie an Gewässern II. Ordnung (G.II.O.)

Auf der 4. Sitzung der Projektgruppe Landesstudie Gewässerökologie an Gewässern II. Ord-nung wurde der aktuelle Stand zur Übertragung der Methodik der Landesstudie auf die Gewäs-ser II. Ordnung vorgestellt. Im Vordergrund standen dabei die Ergebnisse der Defizitanalyse, die zur Ermittlung struktureller Defizite an den Gewässern durchgeführt wurde. Zudem wurden erste methodische Ansätze für die automatisierte Erstellung einer Maßnahmenkonzeption vor-gestellt. Bei einem Rückblick auf den digitalen Erfahrungsaustausch der Fachverwaltung im Oktober wurden die zentralen Ergebnisse der Veranstaltung diskutiert und in die Strategie für die Kommunikationsaktivitäten gegenüber Kommunen und unteren Wasserbehörden integriert.


20.10.2020 | Digitaler Erfahrungsaustausch der Fachverwaltung mit der Thematik „Landesstudie Gewässerökologie, Gewässer II. Ordnung“ für die Unteren Wasserbehörden – online Veranstaltung

Die für September geplante Veranstaltung (28./30.09.2020) wird aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie vollständig als digitale Veranstaltung am 20.10.2020 durchgeführt. Im Rahmen der Veranstaltung wird die Geschäftsstelle Gewässerökologie die Grundlagen der Landesstudie Gewässerökologie sowie das Konzept und die Idee der Übertragung auf Gewässer II. Ordnung (G.II.O.) erläutern. Zudem soll das weitere Vorgehen an den G.II.O. präsentiert und in digitalen Workshops diskutiert werden. Im Vorfeld wurden die wesentlichen Inhalte der Landesstudie in kurzen Videoclips aufbereitet, die Sie nachfolgend aufrufen können. Fragen zur Landesstudie, zum Inhalt der Videoclips sowie zur Veranstaltung können gerne vorab per E-Mail an die Geschäftsstelle Gewässerökologie geschickt werden. Die eingegangenen Fragen werden in die Veranstaltung einfließen und dort beantwortet.

Clip 1: Einführung in die Grundlagen der Landesstudie Gewässerökologie

Clip 2: Vom Wasserkörper zur Revitalisierungsmaßnahme: Die räumlichen Ebenen der Landesstudie Gewässerökologie

Clip 3: Zusammenhang zwischen Gewässerstruktur und Besiedelungsquellen

Clip 4: Was tun, wenn „naturnah“ nicht geht? Vorgehen bei nicht reversiblen Restriktionen

Clip 5: Übertragung der Landesstudie Gewässerökologie auf die Gewässer II. Ordnung

Clip 6: Landesweite Umsetzung der Planungsschritte für die Gewässer II. Ordnung