Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    18.11.2016
    Kurzzeitige Sperrung der Behelfstrasse über die Enz im Zuge der B 10 bei Vaihingen/Enz wegen Instandsetzungsarbeiten an den Fahrbahnübergangskonstruktionen
    Einspurige Verkehrsführung über die alte Egelseebrücke im Zuge der B 10 bei Vaihingen/Enz wird ab Montag, 21. November für bis zu drei Tagen wieder eingerichtet

    ​Wegen dringend notwendiger Instandsetzungsarbeiten an den Übergangs-konstruktionen zwischen Behelfsbrücke und Fahrbahn muss die neue Behelfsbrücke über die Enz im Zuge der B 10 bei Vaihingen/Enz ab Montag, 21. November ab ca. 10 Uhr für die Dauer von voraussichtlich bis zu drei Tagen gesperrt werden.

    Der Verkehr wird dann für die Dauer der Arbeiten wieder einspurig mit Ampelregelung über die alte Egelseebrücke geführt. Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Sperrung der Behelfsbrücke.  Weiter bittet das Regierungspräsidium die Verkehrsteilnehmer dringend darum, sich an die eingerichtete
    Geschwindigkeitsbegrenzung im Bereich der Behelfsbrücke zu halten.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustellen-informationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de