Startseite Regierungspräsidium Tübingen

Slideshow

Regierungspräsident Klaus Tappeser

Herzlich Willkommen!

Nicht nur die Natur wechselt ihr Kleid, auch wir haben unseren Internetauftritt aufgefrischt. Informieren Sie sich hier über unsere Aufgaben und nehmen Sie bei Fragen gerne Kontakt mit uns auf!

Mehr zum Thema Herzlich Willkommen!
Blühende Märzenbecher im Wald

Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Fantastische Kulturlandschaften, eine reiche Tier- und Pflanzenwelt, gelebte Nachhaltigkeit - das erwartet Sie im Biosphärengebiet Schwäbische Alb.
Wir freuen uns auf Sie!

Mehr zum Thema Biosphärengebiet Schwäbische Alb
Corona-Virus

Corona-Virus!

Hier erhalten Sie Informationen des Regierungspräsidiums Tübingen zu Entschädigungsansprüchen, Allgemeinverfügungen und Erlassen.

Mehr zum Thema Corona-Virus!
Symbolbild Mobilität

Mobilitätszentrale Baden-Württemberg

Gebündelte Kompetenz in Sachen Mobilität und Verkehrstechnik - die Mobilitätszentrale Baden-Württemberg (ehemals Landesstelle für Straßentechnik)

Mehr zum Thema Mobilitätszentrale Baden-Württemberg

Aktuelles

Zitat

Wir sind Förderagentur, Wirtschaftsmotor und Garant für fairen Wettbewerb. Dabei schützen wir Verbraucherinnen und Verbraucher, stärken die Infrastruktur, sichern die Qualität der Bildung, bewahren Lebensräume für Pflanzen und Tiere und schaffen attraktive Regionen zum Leben und Arbeiten.

#WirsindMITTENDRIN... für den Bezirk, das Land, die Menschen!

Immer aktuell!

Kollege und Kollegin des RP Tübingen

Mehr als ein Job! Freie Stellen im RP!

  • Landschaftsplaner/in, Umweltplaner/in oder Landespfleger/in mit einem abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulstudium (TU/TH/ (akkreditierter) Master) (w/m/d)
  • Dipl.-Ingenieur/Dipl.-Ingenieurin (FH) oder Bachelor der Fachrichtung Vermessungswesen oder vergleichbare Studiengänge (w/m/d)
  • Diplom-Verwaltungswirt/in / Finanzwirt/in (FH) Bachelor of Arts - Public Management / Bachelor of Laws – Allg. Finanzverwaltung / Rentenversicherung (jeweils w/m/d)
  • Assistenzkraft (w/m/d)
  • Diplom-Ingenieur/-in (TU/TH) oder Master (w/m/d)
  • Biologin / Biologen mit Schwerpunkt Fischökologie/Fischereibiologie/Limnologie (w/m/d)
  • Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH) oder Dipl.-Finanzwirt/in (FH) bzw. Bachelor of Arts (Public Management) oder Bachelor of Laws (Allgemeine Finanzverwaltung) (jeweils w/m/d)
  • Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH) oder Dipl.-Finanzwirt/in (FH) bzw. Bachelor of Arts (Public Management) oder Bachelor of Laws (Allgemeine Finanzverwaltung) (w/m/d)
  • Diplom-Ingenieur/-in (FH) oder Bachelor (w/m/d)
  • Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter für das Gebäudemanagement (w/m/d)
  • Systemadministratorin/Systemadministrator Diplom-Ingenieur/in (TU) oder Master(w/m/d)
  • Dipl.-Ingenieurin/Dipl.-Ingenieur (FH) oder Bachelor der Fachrichtung Bauingenieurwesen (oder vergleichbare Studiengänge) oder Bachelor im Bereich Wirtschaftswissenschaften (w/m/d)
Symbolbild Menschen

Nachgefragt! Was bedeutet eigentlich "Planfeststellung"?

Das Planfeststellungsverfahren ist das Genehmigungsverfahren für Infrastrukturvorhaben, die eine Vielzahl von öffentlichen und privaten Interessen berühren. Es ist u.a. vorgeschrieben für den Bau und die Änderung von Straßen (z.B. Autobahnen), Schienenwegen (Eisenbahnen und Straßenbahnen), Flugplätzen, Hochspannungs- und andere Energieversorgungsleitungen, Gewässerausbau, Kraftwerke, Magnetschwebebahnen und Seilbahnen.

Im Verfahren und in der abschließenden Entscheidung, dem Plan­fest­stellungsbeschluss, findet eine umfassende Abwägung aller öffentlichen und privaten Belange mit den für das Vorhaben sprechenden Argu­menten statt. Ziel des Verfahrens ist es, alle Interessen möglichst "unter einen Hut" zu bringen.

 

Biene an Frühjahrsblüher

Neues Angebot in unserem Internetauftritt!

Die Biodiversität fördern!

Unser abwechslungsreiches Landschaftsmosaik sowie die Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten erfreuen uns nicht nur aufgrund ihrer Ästhetik, sondern haben vielmehr eine elementare Bedeutung für die Stabilität der Agrarökosysteme. Viele Arten sind jedoch stark bedroht und auf aktive Förderung angewiesen. Deshalb wird auch in den Regierungsräsidien alles darangesetzt, vielversprechende Strategien zum Erhalt der biologischen Vielfalt zu entwickeln und mit Erfolg umzusetzen.

Wir stellen Ihnen auf der neuen Seite die Arbeit der Fachberaterinnen und Fachberater für Imkerei und Biodiversität vor. In unseren Fachveröffentlichungen  finden Sie weiterführende Informationen und konkrete Handlungsanleitungen für insektenfreundliche Gärten.

 

Das sollten Sie wissen!

Corona-Virus

Entschädigungsansprüche nach dem Infektionsschutzgesetz

Rückwirkend zum 1. Februar 2020 wurde die Zuständigkeit von den Gesundheitsämtern für die Bearbeitung von Anträgen zur Entschädigung für Verdienstausfälle nach dem Infektionsschutzgesetz (§§ 56, 57 und 58) auf die Regierungspräsidien übertragen. Das RP Tübingen ist für Antragsteller aus dem Regierungsbezirk Tübingen die zuständige Stelle.
Fragen können Sie telefonisch unter der Rufnummer 0711 218200601 (Mo-Fr 9:00 Uhr – 12:00 Uhr) stellen oder an entschaedigung-ifsg@rpt.bwl.de richten.

Zum Infoportal IfSG

Informationen des Regierungspräsidiums rund um Corona

Medizinische Maske

BITTE BEACHTEN SIE: Zugang zu den Dienstgebäuden

Im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus sind alle Dienstgebäude des Regierungspräsidiums Tübingen für den allgemeinen Publikumsverkehr bis auf Weiteres geschlossen. Besucherinnen und Besucher erhalten nur noch mit einem vorab vereinbarten Termin Zutritt zu den Gebäuden.

Frau am Schreibtisch, die eine Urkunde beglaubigt

Beglaubigung von Urkunden zur Verwendung im Ausland (Apostille / Legalisation)

Bis auf Weiteres sind keine persönlichen Vorsprachen zur Beantragung von Apostillen / Legalisationen möglich.

Weiterführende Informationen zum Thema Apostillen/Beglaubigungen