Obst, Gemüse, Eier, Milch

Abteilung 3 Abteilung 3 - Landwirtschaft, Ländlicher Raum, Veterinär- und Lebensmittelwesen

Aktuelles

Ackerwildkrautprojekt

Vielfalt für den Ländlichen Raum

Warum es eine Projektstelle Biodiversität in der Abteilung 3 gibt, wie Studierende eine Lehreinheit zur Biodiversität für Auszubildende der Landwirtschaft entwickelt haben und
wie das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum eine vielfältige innerörtliche Entwicklung fördern kann, erfahren Sie in unserem multimedialen Bericht .

Mehr

 

Imker beim Arbeiten

Unter Filmern!

Unser Bienenfachberater Remigius Binder und die Biodiversitätsbeauftragte Hannah Weniger sind im Coronajahr 2020 unter die Filmer gegangen! Weil Vor-Ort-Fortbildungen nicht möglich waren, haben sie Erklärvideos für Imkerinnen und Imker aufgenommen. Die Videos zur Bekämpfung der Varroa-Milbe finden Sie in unserer Mediathek. Bereiten Sie sich damit schon jetzt auf das neue Bienenjahr vor!

Mehr

Stadt Wangen - Luftaufnahme

Strukturen schaffen!

Die Arbeitsgemeinschaft Ländlicher Raum im Regierungsbezirk Tübingen (AGLR) sieht sich als eine Interessengemeinschaft, die sich für die positive Entwicklung des Raumes Südwürttemberg als Wirtschafts- und Lebensraum einsetzt. Sie greift in ihren Aktivitäten alle strukturpolitisch relevanten Themen auf, die für den gesamten Regierungsbezirk Tübingen und für die hier lebenden Menschen von Bedeutung sind.

Arbeitsgemeinschaft Ländlicher Raum
Beiträge der Fachtagungen bis 2019

Portrait Anita Schmitt

Abteilungsleitung

Anita Schmitt

Abteilungsdirektorin
07071 757-3322
anita.schmitt@rpt.bwl.de

Stellvertretung

N. N.

Unsere Aufgaben im Überblick

Abteilung 3 nimmt vielfältige Aufgaben als Dienstleister zur Stärkung des Ländlichen Raums sowie in den Bereichen der Landwirtschaft, des Veterinärwesens und des Verbraucherschutzes wahr. Ihre Stabsstelle Tiergesundheit und Verbraucherschutz ist eine spezielle, landesweit tätige Einrichtung im Dienste des Verbraucherschutzes.

Darüber hinaus ist sie für das Jagd- und Fischereiwesen sowie für die Aus- und Fortbildung in den land- und hauswirtschaftlichen Berufen zuständig. In der tierischen und pflanzlichen Erzeugung werden nachhaltige, umweltschonende und effiziente Produktionsverfahren unterstützt und im Rahmen von Fachrechtskontrollen gesichert.

Die Förderung von Investitionen in Betrieben der Landwirtschaft und der Vermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse trägt dazu bei, die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu sichern und die Einführung umweltverträglicher Produktionsverfahren nachhaltig zu unterstützen.

Darüber hinaus werden über das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR), die baden-württembergische Breitbandförderung sowie über europäisch kofinanzierte Maßnahmen wie LEADER und „Spitze auf dem Land“ die Lebens- und Arbeitsbedingungen im Ländlichen Raum in seiner Gesamtheit fortentwickelt und verbessert.

Eine wichtige Steuerungs- und Koordinierungsfunktion kommt der Abteilung schließlich bei der Umsetzung der europäischen Ausgleichleistungen für die Landwirtschaft zu.

Referate der Abteilung 3

Junge Landwirtin prüft die Qualität vor der Ernte

Referat 31 - Recht und Verwaltung, Bildung

Mehr

Referat 32 - Betriebswirtschaft, Agrarförderung und Strukturentwicklung

Mehr

Tiergerechte Haltungvon Milchkühen

Referat 33 - Pflanzliche und tierische Erzeugung

Mehr

Eine Junge und zwei Mädchen sitzen nebeneinander und lachen in die Kamera, der junge spielt mit zwei Karotten, das Mädchen in der Mitte hält einen Apfel und das Mädchen daneben ein Glas Milch in der Hand

Referat 34 - Markt und Ernährung, Futtermittelüberwachung

Mehr

Milchprodukte vor einer Weide

​Referat 35 - Veterinärwesen, Lebensmittelüberwachung

Mehr

Veterinär kontrolliert den Tierbestand

Stabsstelle Tiergesundheit, Tierschutz und Verbraucherschutz

Mehr