Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    01.08.2017
    L 1125 bei Vaihingen-Kleinglattbach (Landkreis Ludwigsburg) - Ab Montag, 07. August 2017 beginnen die Sanierungsarbeiten an der Glattbachbrücke im Zuge der L 1125 in Vaihingen-Kleinglattbach
    Vollsperrung der Ensinger Straße zwischen Kreisverkehr beim Industriegebiet Perfekter Standort und Einmündung Bachstraße voll gesperrt werden.

    ​Am Montag, 07. August 2017 beginnen die Bauarbeiten zur grundhaften Sanierung der Glattbachbrücke in Vaihingen - Kleinglattbach, die auf Grund des schlechten Bauzustands der Brücke erforderlich ist. Gleichzeitig wird in diesem Zusammenhang die Passierbarkeit für Fußgänger und Radfahrer durch Verbreiterung der nördlichen Brückenkappe verbessert.

    Für die Sanierungsarbeiten, welche rund 3 Monate in Anspruch nehmen werden, ist eine Vollsperrung der Ensinger Straße zwischen dem Kreisverkehr beim Industriegebiet Perfekter Standort und der Einmündung der Bachstraße erforderlich.
    Die Umleitung erfolgt in beiden Richtungen über die K 1696 und die Neue Bahnhofstraße sowie über die K 1697 entlang des Perfekten Standorts Richtung Illingen und der K 1698 Richtung Kreisverkehr beim Bahnhofstunnel. Die Umleitungen sind ausgeschildert. Für Fußgänger und Radfahrer wird neben der Straßenbrücke eine Behelfsbrücke errichtet. Radfahrer müssen auf der Behelfsbrücke jedoch absteigen.

    Die Ersatzfahrpläne der betroffenen Linien 578 und 579 des ÖPNV sind an den Haltestellen ausgehängt.

    Das Land Baden - Württemberg  investiert für die Sanierungsmaßnahme der Brücke rund 330.000 Euro.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die Verkehrsteilnehmer, insbesondere die Fußgänger und Radfahrer um Verständnis für die unvermeidbare Beeinträchtigung während der Baumaßnahmen.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de