Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    26.03.2015
    B 290/B 27 zwischen Tauberbischofsheim und Gerlachsheim (Main-Tauber-Kreis)
    Ausführung der Restarbeiten ab 30.03.2015 - B290 voraussichtlich ab 13.04.2015 wieder befahrbar

    Die Restarbeiten an der B290 zwischen Tauberbischofsheim und Gerlachsheim werden vom 30.03.2015 bis zum 11.04.2015 ausgeführt. Für die Ausführung der endgültigen Markierung und Beschilderung kann die Fahrbeziehung zwischen Gerlachsheim und Tauberbischofsheim aufrechterhalten werden. Die Fahrtrichtung TBB-Gerlachsheim wird ab der Ausfahrt Dittigheim bis zum Anschluss vor dem Bahnübergang Gerlachsheim über die K 2814 (Distelhausen) geführt. Die Umleitung ist ausgeschildert.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die Anwohner der Umleitungsstrecke und die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für unvermeidbare Beeinträchtigungen während der Bauzeit. Alle am Bau Beteiligten sind bestrebt, die Bauzeit so kurz wie möglich zu halten. Die B 290 wird voraussichtlich ab dem 13.04.2015 wieder voll befahrbar sein.

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de