Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • 30.07.2015
    Unterbringung von Flüchtlingen in Wertheim (Main-Tauber-Kreis) - Pressegespräch am Montag, 3. August in der Polizeihochschule Wertheim
    Regierungspräsident Johannes Schmalzl und Regierungsvizepräsident Dr. Christian Schneider informieren anlässlich des Flüchtlingsgipfels im Rahmen eines Pressegesprächs am Montag, 3. August, über aktuelle Entwicklungen
    Sehr geehrte Damen und Herren,
     
    anlässlich des zweiten Flüchtlingsgipfels vergangenen Montag und der hohen Flüchtlingszahlen informieren Regierungspräsident Johannes Schmalzl und Regierungsvizepräsident Dr. Christian Schneider im Rahmen eines Pressegesprächs über die aktuellen Entwicklungen für die Stadt Wertheim und den Landkreis Main-Tauber.
     
    Sie sind herzlich eingeladen,
     
    am Montag, 3. August 2015, um 12 Uhr
    in die Hochschule der Polizei, Treffpunkt Pforte,
    in der John-F.-Kennedy-Straße 30 in 97877 Wertheim-Reinhardshof
     
    zu kommen.
     
    Neben Oberbürgermeister Stefan Mikulicz und Landrat Reinhard Frank werden voraussichtlich auch MdL Reinhart und MdL Nelius sowie die Fraktionsvorsitzenden des Gemeinderats anwesend sein und am Pressegespräch teilnehmen. Regierungspräsident Schmalzl und Regierungsvizepräsident Dr. Schneider werden insbesondere über die Nachfolgenutzung der Polizeihochschule informieren.
     
    Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
     
    Mit freundlichem Gruß
     
    Sabine Beck, Pressereferentin im Regierungspräsidium Stuttgart

    Angela Steffan, Pressesprecherin der Stadt Wertheim

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de