Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    07.08.2015
    L 1161 – Ortsumfahrung Bargau - Baubeginn ab Montag, 24. August 2015
    Land investiert knapp sieben Millionen Euro in die dauerhafte Verbesserung der Infrastruktur
    Mit dem feierlichen Spatenstich haben am Freitag, 17. Juli 2015, Verkehrsminister Hermann, Regierungspräsident Schmalzl, Landrat Pavel und Schwäbisch Gmünds Oberbürgermeister Arnold die Bauarbeiten für den Neubau der Ortsumfahrung (OU) Bargau offiziell eingeläutet.

    Was sich bisher getan hat:

    Die Vorbereitungen für den Baubeginn laufen auf Hochtouren. So werden derzeit mit den örtlichen Versorgungsunternehmen die erforderlichen Leitungsverlegungen von Gas-, Wasser- und Stromleitungen koordiniert und vorbereitet.

    Die für den Bau der Umfahrung benötigten landwirtschaftlichen Flächen werden derzeit noch zum großen Teil von den örtlichen Landwirten bewirtschaftet. Im Interesse der heimischen Landwirtschaft wurde bewusst darauf verzichtet, die Felder vor der Erntereife abräumen zu lassen. In den nächsten Wochen werden die Felder abgeerntet sein. Anschließend können die Bauarbeiten vor Ort mit dem Erdbau beginnen.

    Die Baufirma hat den Beginn ihrer Arbeiten vor Ort nach den Handwerkerferien für den 24. August 2015 eingeplant. Der Fertigstellungstermin der Gesamtmaßnahme ist im Herbst 2017 geplant. Die Gesamtkosten der knapp drei Kilometer langen Ortsumgehung betragen rund 7,7 Millionen Euro. Hierbei entfallen etwa 6,7 Millionen auf das Land Baden-Württemberg, das hier in die dauerhafte Verbesserung der Infrastruktur investiert.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart wird rechtzeitig vor Beginn der Bauarbeiten nochmals über die Baumaßnahme und die erforderlichen Verkehrsbeschränkungen informieren.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de