Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    29.12.2014
    Kurzfristige Vollsperrung des Schönbuchtunnels aufgrund eines technischen Defekts wieder aufgehoben
    A 81 in beiden Fahrtrichtungen seit Montagmittag wieder einstreifig befahrbar
    Aufgrund eines technischen Defekts der Tunnelelektrik musste der Schönbuchtunnel zur Sicherheit der Verkehrsteilnehmer am Sonntagnachmittag kurzfristig voll gesperrt werden. Seit Montagmittag ist der Tunnel in beiden Fahrtrichtungen zumindest wieder einstreifig befahrbar. Parallel führt das Regierungspräsidium Stuttgart derzeit die Reparaturarbeiten durch.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen. Alle an der Reparatur Beteiligten sind bestrebt, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten.

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de