Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 5
    01.10.2015
    PRESSEEINLADUNG - 111-Arten-Korb - Pflegeaktion im Naturschutzgebiet Heulerberg, Vaihingen an der Enz-Riet (Kreis Ludwigsburg)
    Gemeinschaftsprojekt der Grundschule Riet, der Stadt Vaihin-gen/Enz, des Regierungspräsidiums Stuttgart und der Theo-Lorch Werkstätten aus Bietigheim

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    im dicht besiedelten Landkreis Ludwigsburg zählen Heiden zu den Naturkostbarkeiten. Dies gilt ganz besonders für die Heide im Naturschutzgebiet „Heulerberg“ am Rande des Strudelbachtales bei Vaihingen an der Enz-Riet. Der Heulerberg ist wertvoller Lebensraum für viele gefährdete Tier- und Pflanzenarten.

    Heiden müssen gepflegt werden. Ohne Mahd, Beweidung und Entfernung von Gehölzen würden sie verbuschen und sich schließlich zu Wald entwickeln. Zum dritten Mal findet jetzt am Heulerberg ein Pflegeinsatz als Gemeinschaftsprojekt der Grundschule Riet, der Bürgerinnen und Bürger aus Riet, der Stadt Vaihingen/Enz und des Regierungspräsidiums Stuttgart statt. Im Auftrag des Regierungspräsidiums packen auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der gemeinnützigen Theo-Lorch Werkstätten aus Bietigheim mit an.

    Gerne stellen wir Ihnen dieses Gemeinschaftsprojekt vor

    am Mittwoch, 7. Oktober, um 10.30 Uhr.
    Anfahrt und Zugang zum Naturschutzgebiet „Heulerberg“ entnehmen Sie bitte beiliegendem Lageplan.

    Die Veranstaltung findet im Rahmen des „111-Arten-Korbs“ statt: Die Landesregierung hat 2008 den Aktionsplan Biologische Vielfalt verabschiedet. Die Vielfalt der heimischen Tier- und Pflanzenarten soll damit unterstützt werden. Ein zentraler Baustein des Aktionsplanes ist der 111-Arten-Korb. Darin wurden 111 Tier- und Pflanzenarten und ihre Lebensräume ausgewählt, für die Baden-Württemberg eine besondere Verantwortung trägt.

    Ein Ziel der Landesregierung ist, im Rahmen des 111-Arten-Korbs konkrete Maßnahmen zur Förderung dieser Arten umzusetzen. Ein weiteres, nicht minder wichtiges Ziel ist, das Thema Schutz der Biologischen Vielfalt in die Öffentlichkeit zu tragen und verschiedene Gruppen der Bevölkerung zum Mitmachen zu gewinnen.

    Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Denken Sie bitte an stabiles Schuhwerk sowie wetterangepasste Kleidung.

    Mit freundlichem Gruß

    Sabine Beck, Pressereferentin beim Regierungspräsidium Stuttgart
    Martina Fischer, Pressereferentin bei der Stadt Vaihingen an der Enz

    Lageplan (pdf, 559 KB)

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de