Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    02.10.2015
    Sanierung der Jagstbrücke bei Oberregenbach
    Bauarbeiten bis voraussichtlich Anfang Dezember

    Die Jagstbrücke im Zuge der Landestrasse L1033 bei Oberregenbach ist sanierungsbedürftig.
    Die Kappen, die Abdichtung auf der Brücke und der Fahrbahnaufbau und Streckenabschnitt zur Königsmühle bedürfen dringend einer Erneuerung.
    Die Natursteinbogenbrücke ist ein Kulturdenkmal stammt aus dem Jahre 1774.

    Zur Ausführung der Arbeiten wurde die Firma Bickhardt Bau aus Kirchheim vom Regierungspräsidium Stuttgart beauftragt. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 05 Oktober und sollen bis zum 04 Dezember abgeschlossen sein. Als Baukosten für die Sanierung sind rund 290.000 Euro angesetzt.

    Ab dem 10.10.2015 ist für die Durchführung der Baumaßnahme ein Vollsperrung von Nöten, da die vorhandene Fahrbahnbreite nur ca. 3,20 m beträgt. Eine Umleitungsbeschilderung ist entsprechend ausgeschildert. Auch der Kocher/Jagstradweg wird von Unterregenbach auf der L1025 nach Oberregenbach für die Bauzeit umgeleitet.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die Verkehrsteilnehmer und die Anwohner der Umleitungsstrecke um Verständnis für unvermeidbare Beeinträchtigungen während der Vollsperrung.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de