Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 2
    27.10.2015
    Regierungspräsidium erteilt Genehmigung für neue Halle 10 der Landesmesse Stuttgart
    „Die Landesmesse hat eine hohe Akzeptanz und Auslastung. Ich freue mich, dass die Messegesellschaft die erforderliche Messeerweiterung nunmehr in Angriff nehmen kann“, sagt Regierungspräsident Johannes Schmalzl

    Das Regierungspräsidium Stuttgart hat in diesen Tagen die Genehmigung für den Bau der neuen Halle 10 erteilt. Damit sind die Voraussetzungen zur Realisierung dieses Bauvorhabens geschaffen. „Die Landesmesse hat eine hohe Akzeptanz und Auslastung. Ich freue mich, dass die Messegesellschaft die erforderliche Messeerweiterung nunmehr in Angriff nehmen kann“ betonte Regierungspräsident Schmalzl bei der Bekanntgabe der Entscheidung.

    Die genehmigten Pläne sehen vor, dass im Westbereich des Messegeländes eine neue Halle errichtet wird. Diese sog. Halle 10 soll neben der bestehenden Halle 8 errichtet werden und über ca. 14.500 qm Ausstellungsfläche verfügen. Zugleich soll der Eingangsbereich West erweitert und zu einem Äquivalent zum Eingang Ost ausgebaut werden. Hierfür soll auch der Westeingang einen Seminar- und Kongressbereich erhalten.

    Darüber hinaus soll die neue Halle 10 mit der Halle 8 durch einen überdachten Übergang verbunden werden. Schließlich gehen mit dieser Planung auch noch einzelne Flächen- und Funktionsveränderungen im westlichen Messebereich einher, die eine Optimierung des Messebetriebs ermöglichen.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de