Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    20.11.2015
    B14 – Stuttgart-Vaihingen
    Erneuerung der Straßenentwässerung und des Pflasterbelages im Bereich der Anschlussstelle Universität ab Montag, 23. November

    Das Regierungspräsidium Stuttgart saniert von Montag, den 23. November bis voraus­sichtlich Mittwoch, den 09. Dezember 2015 die Straßenentwässerung der B 14 zwischen der Rampe vom Unteren Grund (vom Österfeldtunnel kommend) und der Anschluss­stelle Universität.

    Für die Arbeiten wird die Rampe etwas eingeengt  -  es ver­bleibt eine Restfahrbahn-breite von mindestens 4,50 Metern. Es wird deshalb empfohlen die Rampe möglichst zu vermeiden und an anderer Stelle auf die B14 in Richtung Stuttgart aufzufahren. Da auch der gesamte Ver­flechtungs­streifen von den Arbeiten betroffen ist, wird die Einfahrt in die B 14 als Stoppstelle aus­gebildet.

    Die Arbeiten werden hinter einer transportablen Schutzwand ausgeführt, da die Schutzplanken vor der Stützwand abgebaut werden müssen und ebenfalls mit erneuert werden.  Die Ausfahrt zur Universität wird verkürzt. Auf der Hauptfahrbahn der B14, vom Johannes­grabentunnel kommend, bleiben die beiden vorhandenen Fahrstreifen in voller Breite erhalten.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de