Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    03.03.2016
    Instandsetzung der Brücke über die Bahn bei Herbrechtingen im Zuge der B 19
    Aufgrund starker Schäden ist es erforderlich, die Brücke über die Bahn im Zuge der B 19 bei Herbrechtingen wieder Instand zu setzen. Der Bund investiert in die Instandsetzungsmaßnahme rund 30.000 €.

    n Abstimmung mit den zuständigen Behörden erfolgen die Arbeiten unter halbseiti-ger Sperrung der Brücke mit Lichtsignalanlage. Die voraussichtliche Bauzeit beträgt ca. zwei Wochen. Sofern es die Witterung erlaubt, soll mit den Bauarbeiten am 07.03.2016 begonnen werden.

    In dieser Zeit ist die Ampelanlage an der Einmündung der L 1082 in die B 19 außer Betrieb. Des Weiteren müssen in Ermangelung einer anderen Möglichkeit, die Bedarfsumleitungen der A 7, die U 5 und die U 16 über Giengen umgeleitet werden.

    Für die entstehenden Beeinträchtigungen werden die Verkehrsteilnehmer und sonstigen Betroffenen um Verständnis gebeten. Alle am Bau Beteiligten sind bestrebt, die Maßnahme so schnell als möglich abzuschließen. Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de